Beiträge

"Lockerungen"...Menschen, die gegen Covid-19 geimpft oder von einer nachgewiesenen Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus genesen sind, sollen bestimmte Erleichterungen erhalten und mehr Freiheiten genießen. Die neuen Regelungen gelten ab Sonntag, 9. Mai. Was heißt das für die Betroffenen? Hier eine Übersicht.

Weiterlesen ...

Entdeckertouren im Ahrtal - so lautet die Überschrift des Alternativprogramms, das sich die Veranstalter der Anfang April abgesagten Tour de Ahrtal 2021 haben einfallen lassen, um trotz der Coronapandemie ein Angebot für Fahrradfreunde in der Region zu schaffen, u.a. ein Gewinnspiel mit tollen Preisen. Los geht es am 13. Mai 2021. Hier die Details!

Weiterlesen ...

Schade, schade ! - Auch 2021 muss die Freilinger Kirmes leider coronabedingt ausfallen...bis auf das Gedenken am Ehrenmal. Zur Erinnerung an die gefallenen und vermissten Soldaten unseres Dorfes aus den beiden Weltkriegen wurden am Samstag, 1. Mai frische Blumen mit einer Gedenkschleife an der Kapelle "niedergelegt". Auf alles andere müssen wir dagegen auch diesmal wieder verzichten, vor allem auf die in Freilingen so beliebte Häusertaufe. Dabei hätten wir aufgrund der zahlreichen Eigentumswechsel im Ort und einiger Neubauten mehrere Kandidaten für die Häusertaufe gehabt. Aber woher kommt überhaupt der Brauch, einem Haus einen bestimmten Namen zu geben? Hier ein kurzer Blick auf diese wunderbare Kirmestradition

Weiterlesen ...

Diorama - so die genaue, technische Bezeichnung einer ganz besonderen Darstellung u.a. im Modelleisenbahnbau, bei der eine detailreiche Szene eine besondere Illusion von einer Bahnhofsumgebung und dem Gleisbereich bieten soll. In jedem Fall ist eine solche bis in kleine Details nachempfundene Konstruktion mit erheblichem Arbeitsaufwand verbunden. Das kann Karl Mattar bestätigen, der ein wunderbares Diorama vom ehemaligen Freilinger Bahnhof gebaut hat, der vor über 100 Jahren, am 1. Mai 1913 seinen offiziellen Betrieb aufnahm, wenn auch nicht für allzu lange. Anlass genug, neben dem kleinen Meisterwerk auch auf die Geschichte des Freilinger Bahnhofs und damit auch der Bahnstrecke zwischen Blankenheim-Wald und Ahrdorf insgesamt zurück zu blicken. Sehr interessanter Ein- und Rückblick!

Weiterlesen ...

Unter die Haut...ging schon "24 Zoll", das erfolgreiche Musikvideo, das Lukas Hellenthal zusammen mit Dominic Sanz über die besonderen Lebensumstände seines Cousins Simon Hellenthal herausgebracht hat. Nun nimmt sich Lukas mit "Alles gut" ein weiteres Thema vor, das jenseits der alltäglichen Herz-Schmerz-Mitsingliedchen liegt: die Folgen der Corona-Pandemie für die Selbständigen. Tolles Lied und ein absolut sehenswertes Video, das der ehemalige Freilinger Robin Klütsch produziert hat. Unbedingt anschauen!

Weiterlesen ...

"Bundes-Notbremse" ab 23. April - Das neue Infektionsschutzgesetz mit der "Notbremse" ist heute im Bundesgesetzblatt erschienen - es tritt somit am Freitag, 23. April in Kraft. Die "Notbremse" war am  Mittwoch vom Bundestag beschlossen worden. Trotz umfassender Kritik der Opposition verabschiedete das Parlament mehrheitlich die Änderungen im Infektionsschutzgesetz und schuf damit die gesetzliche Basis für die Umsetzung, die heute auch vom Bundesrat durchgewunken wurde. Hier eine Übersicht !

Weiterlesen ...

Einzelhandel wieder geschlossen - Noch vor der bundeseinheitlichen Regelung lässt der Krisenstab des Kreises Euskirchen die Test-Option für den Einzelhandel und andere Bereiche auslaufen. Die Allgemeinverfügung des Kreises vom 28. März läuft am Sonntag, 18. April aus. Damit endet die Möglichkeit, Geschäfte, die Waren über den täglichen Bedarf hinaus anbieten, mit einem tagesaktuellen negativen Testergebnis betreten zu können. Es bleibt dann ab Montag, 19. April im Rahmen der Notbremse des Landes NRW für diese Geschäfte beim „click and collect“, also der Abholung bestellter Waren. Nur Lebensmittelgeschäfte, Drogeriemärkte, Apotheken und alle Geschäfte, die bislang ohne negatives Testergebnis betreten werden durften, bleiben auch weiterhin geöffnet.

Weiterlesen ...

Macht alle mit ! - Nele wünscht sich eine Geburtstagskarte...und das schon seit 10 Jahren. Denn damals hat sie in Blankenheim in der Ahr eine Flaschenpost auf die Reise geschickt, die jetzt bei Sinzig gefunden worden ist. Anlass für unsere Ortsvorsteherin, eine Geburtstagskarten-Aktion ins Leben zu rufen. Wer macht mit?

Weiterlesen ...

Große Freude...herrschte am Freitag, 16. März 2021 beim Vereinskartell Freilingen, als per E-Mail vom Regionalmanagement mitgeteilt wurde, dass ein Antrag des Vereins im Rahmen des Regionalbudgets 2021 in der LEADER-Region Eifel erfolgreich war. Durch diese Förderung können nun ein Beamer und eine Leinwand für das Bürgerhaus angeschafft und damit zukünftig neue Veranstaltungsformate möglich gemacht werden. Tolle Sache!

Weiterlesen ...

Schade, schade....Auch 2021 fällt die „Tour de Ahrtal“ leider aus. Aufgrund der Corona-bedingten Entwicklungen muss der ursprünglich für den 20. Juni 2021 geplante Radaktionstag „Tour de Ahrtal“ auch in diesem Jahr abgesagt werden. Eine Großveranstaltung mit vielen tausend Menschen sei in der aktuellen Lage nicht zu verantworten. Allerdings ist diesmal ein Alternativprogramm geplant.

Weiterlesen ...

Ein bisschen Freude...auch die neueste gemeinsame Aktion von Ortsvorsteherin und Vereinskartell und Dorfverein soll gerade in diesen Zeiten wieder einmal ein wenig Freude bereiten! Passend zum Fest wurden Blumengrüße an die Freilinger Seniorinnen und Senioren und Schokoladeneier mit Überraschung an die Kinder verteilt. Frohe Ostern!

Weiterlesen ...

Alles ist anders, auch beim Aprilscherz... "Freilingreenist zwar eider kein resortübergreifendes Förderprojekt mit riesigem Fördervolumen, aber dennoch nicht völlig an den Haaren herbeigezogen. Einzelne, in unserer 1. April-Geschichte dargestellte Ideen bzw. Maßnahmen werden tatsächlich, wenn auch in etwas abgeänderter Form näher verfolgt und umgesetzt. Was das denn sein könnte, kann hier nachgelesen werden...

Weiterlesen ...

Viel Aufregung...herrscht in diesen Tagen in Freilingen, denn am heutigen 1. April startet das lange vorbereitete, groß angelegte Projekt "Freilingreen", das weitreichende Veränderungen in der Ortslage und zahlreiche Einzelmaßnahmen für den Ort bringen wird, u.a. auch die in Freilingen selbst entwickelte HundeApp "WauWau". Damit wird unser Dorf bundesweit an die Spitze der gelisteten umweltfreundlichen Kommunen gesetzt -  das "Golddorf" Freilingen wird folglich noch grüner (greener). Was alles konkret in Planung ist oder auch bereits dank öffentlicher Fördergelder umgesetzt wird, wurde heute offiziell auf einer digital durchgeführten Pressekonferenz öffentlich vorgestellt. Hier ein Überblick über die geplanten bzw. in Umsetzung befindlichen Maßnahmen. 

Weiterlesen ...

Wer macht mit?... Im Frühling steht Saubermachen auf dem Plan, das gilt auch bezüglich des Mülls in der Natur. Das Vereinskartell und der Dorfverein laden alle Bürger für Samstag, 10. April dazu ein, am diesjährigen "Müll-Aktionstag" einen Beitrag für den Umweltschutz zu leisten.

Weiterlesen ...

Freilinger Infobox

  

  

 

Geschirrverleih

(für Geschirrservice anklicken)

Letzte Kommentare (bitte ohne Emojis)

  • Schmitz Sabrina, 2 Tage her Lesen
    Hubert joschenk hat mir vor wenigen...
  • Tracy Fullerton, 1 Woche her Lesen
    Vielen Dank für die Geschichte!
  • Tracy Fullerton, 1 Woche her Lesen
    Ich ❤ es!
  • Simone Böhm, 3 Wochen her Lesen
    Vielen Dank, Uve, für die netten Worte....
  • Roswitha Hermeling, 3 Wochen her Lesen
    Hallo Wolfgang - danke für deine...

Allgemeine Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Marktplatz

Küchenschrank Camping
( / Ich verkaufe)

Küchenschrank  Camping
31.12.2021

Lommersdorfer Chronik und Festschrift Lommersdorf
( / Ich verkaufe)

Lommersdorfer Chronik und Festschrift Lommersdorf
19.11.2021

Ortsvorsteherin

(für Nachricht einfach anklicken)

Abfallkalender

 

 

 

Mängelmeldung

 

 (bei Schäden/Mängel in der Ortslage anklicken) 

(bei defekter Straßenbleuchtung anklicken) 

Blühstreifenpate

Jetzt "Blühstreifen-Pate" werden !

Werbung

Werbung Judith Maur