Beiträge

Zum ersten Mal vergibt die Gemeinde Blankenheim in diesem Jahr einen sog. "Heimat-Preis", bei dem bis zu 5.000 € gewonnen werden können. Möglich gemacht wird dies durch eine Förderung des Ministeriums für Heimat, Kom-munales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, das mit dieser besonderen Auszeichnung gelungene Heimat-Initiativen in den öffentlichen Fokus bringen möchte als besondere Wertschätzung gegenüber der oft aufwendigen, ehrenamtlichen Arbeit. Ab dem 1. Juni beginnt die Bewerbungsfrist für alle Bürger, Vereine und Initiativen der Gemeinde !

Bei schönem Frühlingswetter waren am Sonntag, 26.Mai 2019 im Walhbezirk Freilingen von 560 Wahlberechtigen nach Abzug der Briefwähler noch 457 Wahlberechtige aufgerufen, ihre Stimme im Rahmen der Europawahl abzugeben und damit die Vertreter für das Europaparlament zu bestimmen. Hier die Ergebnisse!

Naturliebhaber aufgepasst: eine naturkundliche Exkursion der ganz speziellen Art wird am Pfingstmontag, 10. Juni 2019 in der Gemarkungen Freilingen/Reetz geboten. Dann findet nämlich ab 13.00 Uhr die dritte "Naturspaziergang" der besonderen Art unter der Leitung von Prof. Dr. Wolfgang Schumacher, Univ.-Prof. em. für Geobotanik und Naturschutz an der Universität Bonn und anerkannter und mit zahlreichen Auszeichnungen versehener gefragter Naturschutzexperte statt.

"Et es Polterovend op dem Heidehof, denn d’r Tömmes hierot bald schon et Sandra..." - Sie "trauen" sich und möchten dies mit allen Freunden, Bekannten und Freilingern ausgiebig feiern: Sandra (ehemals Hermeling) und Thomas (eigentlich nur unter Tömmes bekannt) Renner veranstalten am Samstag, 8. Juni ganz traditionell ihren Polterabend, um sich als dreifaches Kirmeskönigspaar vom "Junggesellenleben" zu verabschieden. Und welcher Ort bietet sich dazu besser an als der Heidehof, erst recht, wenn es für die Rückfahrt einen Shuttle-Service gibt... Alle sind herzlich eingeladen!

„Ich will 2020 Landrat werden!“ - so die klare Ansage des Freilingers Markus Ramers, der am Donnerstag, 16. Mai 2019 am historischen Ort Kloster Steinfeld offiziell seine Landratskandidatur verkündete. Markus, der bisher erster Stellvertreter des Landrates war, möchte damit im kommenden Jahr Nachfolger von Günter Rosenke werden, der seinen wohlverdienten Ruhestand antritt und nicht mehr für die Spitze des Kreises Euskirchen zur Verfügung steht. 

"Es ist vollbracht..." - nach Abschluss aller notwendigen Umbauarbeiten und der Neuherrichtung der Außenanlagen hat die Freilinger-See-Bar für Besucher bereits die "Theke" geöffnet. Nun kann auch das offizielle Eröffnungsevent mit Live-Musik stattfinden, und zwar am Freitag, 31. Mai 2019 ab 18.00 Uhr. Nicht verpassen!

Auch in diesem Jahr kann man sich immer wieder mittwochs auf jede Menge Live-Musik und Open-Air-Genuss im Biergarten "Zum Wiesengrund" in Eichenbach freuen. Die Freilinger Musik-Szene ist ebenfalls wieder zweifach vertreten mit dem FDH & Bums und dem Musikverein Freilingen. Hier schon einmal ein Überblick über die Termine von Ende Mai bis Mitte September und die musikalischen Leckerbissen.

Der Wonnemonat Mai bereitet bekanntlich die größten Glücksgefühle, nicht nur wegen der erwachenden Natur, sondern auch wegen der vielen traditionellen Veranstaltungen, die in den nächsten Wochen anstehen. So kann nämlich nur eine Woche nach der Freilinger Kirmes auch im Nachbarort Lommersdorf Kirmes gefeiert werden, nämlich vom 11. bis 14. Mai 2019. Auch der Musikverein Freilingen ist wieder mit dabei...

120 Jahre - so alt ist der Junggesellenverein Freilingen laut Freilinger Chronik von Albert Luppertz mindestens. Auch wenn das genaue Gründungsdatum nicht bekannt ist, wird 1899 als Gründungsjahr angenommen und ziert als solches auch die neue Fahne des JGV Freilingen. Da die alte, historische Fahne in die Jahre gekommen war, hatte der Dorfverein dies zum Anlass genommen, den Junggesellen im Jubiläumsjahr die neue Kirmesfahne zu spendieren.

Nach den ersten schon fast sommerlichen Tagen im April sind jetzt hoffentlich auch die Letzten aus dem Winterschlaf erwacht und so richtig in Feierlaune für das größte Fest im Dorf: Freilinger Kirmes vom 4. bis 6. Mai 2019.  Diese steht in diesem Jahr unter einem ganz besonderen Motto: „Kirmes einmal etwas anders...“

Eine Streuobstwiese für das Feriendorf Freilingen - die Idee gab es schon längere Zeit, doch jetzt wurde sie auch durchgeführt. Im Feriendorf gibt es seit Ostersamstag eine neue Streuobstwiese am Löschteich.

Freilinger Infobox

  • So. 1.12. u. 8.12.: "Hyggeliges Basarchen", jeweils 11.00-14.00 Uhr, Atelier Wolff, Steinstraße 14
  • Sa, 14.12.: "Adventszauber", ab 15.00 Uhr, am und im Bürgerhaus

Allgemeine Termine

17 Dez
Weihnachtsmarkt in Ripsdorf
17.12.2019 15:30 - 18:00

Letzte Kommentare

  • Max Mustermann, 5 Tage her Lesen
    Habe ich natürlich längst getan. Hatte...
  • Simone Böhm, 1 Woche her Lesen
    Genau, der Meinung bin ich auch, man...
  • Helmut Fuß, 1 Woche her Lesen
    Das das nicht so ist, kann zu jeder Zeit...

Foto der Woche

"Freilinger Tassensammlung"

Abfallkalender

Werbung