Beiträge

"Licht aus !" - heißt es auch in der Gemeinde Blankenheim, wenn am 26. März um 20.30 Uhr für eine Stunde die Straßenbeleuchtung im Rahmen der weltweiten Klima-Aktion "EarthHour" ausgeschaltet wird. Es soll damit ein Zeichen für den Klimaschutz und unseren lebendigen Planeten und in diesem Jahr auch für den Frieden gesetzt werden. Jeder kann sich an dieser Aktion beteiligen und in dieser Zeit auch bei sich zu Hause den Lichtschalter ausschalten. Wer macht mit?

Weiterlesen ...

"Starke Frauen" - So der Titel der neuen Serie auf WiF, die sich mit außergewöhnlichen Frauen beschäftigt, die ohne großes Aufsehen in unserer dörflichen Mitte leben, obschon sie Tag für Tag besondere Herausforderungen stemmen und große Stärke beweisen. Diesmal werfen wir einen Blick auf Rita Hellenthal, der Mutter von Simon Hellenthal, der unter einer schweren Muskelerkrankung leidet, mit der er dennoch sehr offen umgeht. Wie diese Krankheit das Leben von Rita beeinflusst, was sie alles im Hintergrund leisten muss und wie es ihr persönlich dabei ergeht, hat sie uns im 2. Teil unserer Serie in einem sehr privaten Gespräch verraten. Sehr lesenswert! 

Weiterlesen ...

Der mobile Jugendtreff "Jumpa4you" macht am Montag, 21. März von 15.00 bis 18.00 Uhr am Bürgerhaus in Freilingen Station. Der umgebaute Kleintransporter bietet Sitzgelegenheiten für drinnen und draußen, verschiedene Medien (Musikanlage, Mischpult, Kamera, etc.) freies Internet und diverse Spiel- Sport- und Beschäftigungsmaterialien. Einfach mal vorbeischauen!

Weiterlesen ...

"Übergangsregelug"- Nach Beschluss des Deutschen Bundestags gilt vom Samstag, 19. März 2022 an ein neues Infektionsschutzgesetz. Angesichts der zunehmenden Anzahl der Corona-Patientinnen und -patienten in den Krankenhäusern verlängert die nordrhein-westfälische Landesregierung viele der bisher geltenden Schutzmaßnahmen der Coronaschutzverordnung bis zum 2. April 2022. Dazu nutzt die Landesregierung die Übergangsregelung im geänderten Infektionsschutzgesetz. Hier eine Übersicht!

Weiterlesen ...

Wer macht mit? - Im Frühling steht in Freilingen traditionell die große Müllsammelaktion in der Ortslage auf dem Veranstaltungskalender. Das Vereinskartell lädt daher alle Freilinger für Samstag, 9. April ab 14.00 Uhr herzlich dazu ein, einen Beitrag für den Umweltschutz zu leisten und in und rund um Freilingen den wahllos entsorgten Müll einzusammeln. Wir freuen uns über jeden Helfer!

Weiterlesen ...

"Grüngutsammelstelle öffnet" - Alle Gartenfreunde, die es nicht mehr abwarten können, ihren Rasenmäher aus dem Winterdepot zu holen, können hinsichtlich der bald anfallenden Rasen- und Heckenschnittberge schon einmal planen: aufgrund der Erfahrungen und der Nachfrage in den letzten Jahren wird die Grüngutsammelstelle in Freilingen auch in diesem Jahr wieder im zeitigen Frühjahr geöffnet, und zwar ab Samstag, 2. April.

Weiterlesen ...

"Starke Frauen" - So der Titel der neuen Serie auf WiF, die sich mit außergewöhnlichen Frauen beschäftigt. Denn auch in unserer dörflichen Mitte gibt es viele Frauen, die Tag für Tag besondere Herausforderungen stemmen und große Stärke beweisen, zum Teil sogar seit Jahren. Dabei hängen sie ihre Situation nicht an die große Glocke und sehen sich selbst noch nicht einmal als etwas Besonderes an. Ein Anlass für WiF, einmal einen näheren Blick auf ihren "normalen Alltag" zu werfen, nicht zuletzt, um sich einmal bewusst zu machen, was manche von uns jeden Tag leisten bzw. leisten müssen. Den Anfang im 1. Teil macht Esther Schwarz, die als alleinerziehende Mutter vor kurzem ein Unternehmen in einer männerdominierten Branche übernommen hat. Wie es zu der Geschäftsübernahme kam, wie sie den Spagat zwischen Familie und Beruf schafft und vieles mehr hat sie uns in seinem sehr interessanten Interview verraten. Sehr lesenswert!

Weiterlesen ...

"Große Freude"... herrschte am Donnerstag, 10. März bei herrlichstem Vorfrühlingswetter in der Straße zum See in Freilingen. Dort hatte man sich in kleiner Runde versammelt, um Simon Hellenthal ein ganz besonderes Geschenk zu überreichen, durch das er in Zukunft noch mobiler sein wird: ein eigenes rollstuhlgerechtes Auto aus dem Fahrzeugpool von "Taxi Klaes". Was für eine wunderbare Aktion!

Weiterlesen ...

"Das wird eine tolle Kirmes auf Meiershof"...aber nur, wenn sich genug Helfer und Unterstützer finden. Denn nach der "Abdankung" unserer Wirtsleute Ingrid und Käsper und aufrund des derzeitigen "Erschöpfungssyndroms" unseres Junggesellenvereins ist das Vereinskartell erstmalig umfassend für die Organisation und Durchführung aller geplanter Kirmesveranstaltungen verantwortlich. Dankenswerter Weise bekommen wir Saal und Kneipe der Gaststätte Meiershof zur Verfügung gestellt. Jetzt heißt es, viele Hände zu finden, die sich daran beteiligen, der ersten Kirmes nach der Pandemie und gleichzeitig der "Premiere" des Vereinskartells zum Erfolg zu verhelfen. Wer hilft mit?

Weiterlesen ...

"Bunt, blau-gelb oder einfach natur" - die Ergebnisse unserer Nistkasten-Aktion sind ein "Lichtblick" in dieser stimmungsmäßig eher trüben Zeit und ein Zeichen der Hoffnung, Solidarität mit Mensch und Natur und des Frühlings. Die kleinen "Häuslebauer" haben sich in jedem Fall sehr viel Mühe gegeben. Als Lohn wird hoffentlich schon bald ein gefiedeter "Mieter" einziehen. Hier ein Eindruck von den insgesamt 18 selbstgebauten, zum Teil farbenfrohen Nistkästen, die jetzt überall in Freilingen verteilt in den Gärten hängen. Vielen Dank für Euer Mitwirken und an die Biologische Station des Kreises Euskirchen für die Unterstützung dieser Aktion!

Weiterlesen ...

"Wir wollen helfen - Spendenaufruf Ukraine-Hilfe" - Am Freitag, 11. März fährt ein privater Transporter von Antweiler nach Polen (Szczecin), um Sachspenden für die dort fortlaufend eintreffenden geflüchteten Frauen und Kinder aus der Ukraine abzuliefern. Wer sich mit Spenden beteiligen möchte, kann diese gerne bis spätestens Donnterstag, 10. März in Lommersdorf in Carmen's Dorfladen abgeben. Hier eine Info, was alles benötigt wird. 

Weiterlesen ...

"Weitere Lockerungen..." - In einem zweiten Schritt hat das Land NRW die Regelungen der Corona-Schutzverordnung erneut angepasst. Was ab dem 4. März gilt, kann in den folgenden Übersichten nachgelesen werden.  

Weiterlesen ...

"Kennst Du die Familie in dem Haus?"- Eigentlich hätten sich die Neu-Freilinger gerne auf der Häusertaufe auf der Kirmes vorgestellt. Denn im Rahmen dieser Traditonsveranstaltung trifft man auf das halbe Dorf und kann in geselliger Runde Kontakte knüpfen. Doch diese Möglichkeit für ein "Dorf-Date" ist leider in den letzten beiden Jahren ausgefallen. Daher möchten wir zumindet online den "Neulingen" die Möglichkeit geben, sich einmal näher ihren Mitbürgern vorzustellen. Im 4. Teil der Serie unserer "Digitalen Willkommenskultur" steht die Familie Albrecht im Mittelpunkt.

Weiterlesen ...

"T(r)olle Zeit in Frellenge" - so der Name der Aktion, die die Freilinger Ortsvorsteherin zusammen mit dem Vereinskartell und dem Dorfverein am Karnevalssonntag 2022 für die kleinen Freilinger Jecken angeboten hat, um auch in diesen schwierigen Zeiten ein wenig Freude und Karnevalsspaß zu bringen. Und bei schönstem Winterwetter wurden bei dem "Ein-Wagen-Karnevalszug" viele kleine Karnevalsjecken glücklich gemacht. Hier ein bebilderter Rückblick mit wie immer wunderbaren Fotos von Dirk Lohmann!

Weiterlesen ...

"Ökologisches Dorfentwicklungskonzept Freilingen" - Was in der 1. April-Geschichte 2021 mit erfundenen und zugegebenermaßen völlig an den Haaren herbeigezogenen Projektmaßnahmen im Rahmen eines vermeintlichen Förderprojektes "Freilingreen" (s. Bericht) präsentiert wurde, wird 2022 dann doch, wenn auch auf andere Weise, tatsächlich umgesetzt: für Freilingen soll ein "ökologisches Dorfentwicklungskonzept" (ÖDE) aufgestellt werden. Was genau darunter zu verstehen ist, welche konkreten Projekte anstehen und wie jeder von uns sich dabei engagieren kann, kann im folgenden Bericht nachgelesen werden! "Freilingen for Future ..."

Weiterlesen ...

Freilinger Infobox

  • Vormerken: Mo 15. August, Bereisung Wettbewerb "Unser Dorf hat Zufkunft" durch Landeskommission

 

 

 

 

Geschirrverleih

(für Geschirrservice anklicken)

Letzte Kommentare (bitte ohne Emojis)

  • Mario Maur, 4 Tage her Lesen
    So was von verdient!
  • Barbara, 6 Tage her Lesen
    Herzlichen Glückwunsch zu dieser mehr...
  • Erwin, 3 Wochen her Lesen
    Finde ich echt toll.
  • Anonym, 3 Wochen her Lesen
    Ich finds toll! Werde den sanierten...
  • Luisa Neubauer, 3 Wochen her Lesen
    Super Sache! Gerade für die jüngere...

Allgemeine Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Marktplatz

Orgel zu verkaufen
( / Ich verkaufe)

Orgel zu verkaufen
08.05.2022

Ortsvorsteherin

(für Nachricht einfach anklicken)

Abfallkalender

 

 

 

 

 

 

 

Mängelmeldung

 

 (bei Schäden/Mängel in der Ortslage anklicken) 

(bei defekter Straßenbleuchtung anklicken) 

Blühstreifenpate

Jetzt "Blühstreifen-Pate" werden !

Werbung

Werbung Seebar