Beiträge

"Giefer-Jahr 2018" - das Jahr endet in puncto Nachwuchs so, wie es begonnen hat: mit einem "Gieferbaby". Nach seiner Großcousine Martha Giefer am 1. Januar erblickte am 6. November Oskar Giefer das Licht der Welt, voraussichtlich der letzte der Freilinger Neubürger für dieses Jahr (insgesamt dann 6). Herzlich willkommen!

Haben Sie kleinere Kinder, denen die Zeit bis zum Weihnachtsfest viel zu langsam vergeht ? Dann haben wir etwas für Sie. Denn auch in diesem Jahr bietet das Vereinskartell Freilingen wieder die Möglichkeit an, den „mobilen Nikolaus" nach Hause zu bestellen und damit die lange Wartezeit durch ein kleines "Highlight" am 8. und 9. Dezember ein wenig zu verkürzen. Eine Anmeldung kann bis 30. November vorgenommen werden.

"Neuzugang beim Neuzugang..." - sie wohnen zwar erst seit Mitte des Jahres in Freilingen, haben aber bereits in vorbildlicher Weise zur Vergrößerung der Dorfgemeinschaft beigetragen: Ricarda und Manuel Schröder haben am 6.11.2018 Nachwuchs bekommen: herzlich willkommen Lina !

Wollen Sie Ihren Weihnachtsbaum in diesem Jahr einmal selbst einschlagen ? Dann haben Sie am 1. Dezember Gelegenheit dazu. Dann bietet der Forstbetrieb der Gemeinde Blankenheim den Einwohnern der Gemeinde die Möglichkeit, sich an einem vorgegebenen Einschlagsort einen Weihnachtsbaum auszusuchen und ihn selbst einzuschlagen.

Auch in diesem Jahr findet in Freilingen wieder der traditionelle St. Martins-Umzug statt, und zwar am Sonntag, 11. November 2018 um 18.00 Uhr. Geboten werden neben dem St. Martinsspiel in der Kapelle und dem Umzug zum Feuer auch jede Menge Weckmänner, heißer Kakao und der schon traditionelle Glühwein aus den umweltfreundlichen Freilinger "Sammeltassen".

Nach 35 Jahren sind Marianne und Robert Polak mit dem Betrieb des Kiosks am Freilinger See "in Rente" gegangen. Nachfolger sind aber erfreulicherweise schon gefunden: Cetin und Kebire Erdogan, die ab der Saison 2019 für das kulinarische Angebot direkt am Freilinger See zuständig sind. Und sie haben sich unter dem Titel "Freilinger See Bar" einiges für die Gastronomie am See vorgenommen.

"Ist der Kreuzungsbereich zwischen Lommersdorf und Freilingen tatsächlich gefährlich?" - Diese Frage beschäftigte am Dienstag, 23.10. die 12 Teilnehmer eines besonderen Ortstermins in einer Art "Verkehrsschau" im Bürgerhaus Freilingen, wo es darum ging, wie sich die Verkehrssituation an der Kreuzung der L115 und der K41 tatsächlich gestaltet und ob, wie von der Bevölkerung gefordert, gehandelt werden muss. Hier die Ergebnisse!

"Dreimal Lommersdorf Helau"... heißt es am Sonntag, 11.11.2018  in der Bürgerhalle in Lommersdorf wieder, wenn im Rahmen eines karnevalistischen Frühshoppens mit zahlreichen Auftritten von Gastvereinen das Geheimnis um das Prinzenpaar der kommenden Session gelüftet wird

Ende September 2017 hat der Rat der Gemeinde Blankenheim ein Gesamtkonzept zum Aufbau eines Bevölkerungswarnsystems beschlossen, worin u.a. das vorhandene Warnsystem und die für einige Ortschaften angedachte Umstellung der bisherigen Sirenentechnik auf ein neues elektronisches Alarmsstem dargestellt wurde. Die auch für Freilingen vorgesehene Installation einer elektronischen Sirene ist nun an einem neuen Standort umgesetzt worden.

Als einer der ersten Projekte im Land hat Freilingen mit dem Initiative "Digitalisierung der Dorfchronik im Rahmen eines neuen Online-Archivs auf der Internetseite Wir-in-Freilingen" einen von den im neuen Heimat-Förderprogramm des Landesministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung in Aussicht gestellten Heimat-Schecks übersandt bekommen. Mit den nun zur Verfügung gestellten 2.000 € soll nun u.a. das "historische Erbe" von Albert Luppertz einem breiten Publikum online zugänglich gemacht werden. Damit stünden nicht nur die Dorfchronik, sondern auch viele historische Fotos digital zur Verfügung. 

Aller guten Dinge sind drei (für die Familie Birk)....Freilingen kann erfreulicher Weise wieder einmal einen Neu-Bürger in seinen Reihen begrüßen: Jonathan Matthias Birk, geboren am 29. September 2018. 

Freilinger Infobox

  • Fr, 01.03.:Karnevalssitzung, ab 20.11 Uhr, Saal Meiershof 

Allgemeine Termine

19 Mär
Markt in Ripsdorf
19.03.2019 15:30 - 18:00
30 Mär
Laetare Konzert in Dollendorf
30.03.2019 20:00 - 23:30
2 Apr
Markt in Ripsdorf
02.04.2019 15:30 - 18:00

Letzte Kommentare

  • Marcus Willems, 2 Tage her Lesen
    Liebe Frau Böhm, vielen Dank für die...
  • Harry Schaak, 1 Woche her Lesen
    Wir haben auch ein Gefahrenpotential an...
  • Peter Siegmund, 4 Wochen her Lesen
    Er ist ein super Talent und wir vom...

Abfallkalender

 


Werbung