Beiträge

Alles ist anders - das gilt vor allen Dingen für den Arbeits-Alltag. In unserer kleinen Serie lassen wir verschiedene Freilinger schildern, wie der Arbeitsplatz und das Aufgabengebiet sich gewandelt haben und sich ihr (Arbeits-)Leben in Corona-Zeiten verändert hat. In unserem Teil 2 kommen ein Controller, eine Verwaltungsfachangestellte, eine Lehrerin und ein Informatiker zu Wort. Sehr interessante Berichte!

Alles ist anders - das gilt vor allen Dingen für den Arbeitsalltag. Dieser hat sich für viele völlig verändert, weil der Arbeitsplatz ein anderer ist, das Aufgabengebiet sich gewandelt hat oder man gezwungenermaßen auf den Pausenknopf drücken musste. Wir haben uns gefragt, was alles anders ist in den verschiedenen Berufssparten und haben dazu einige Freilinger gebeten, einmal kurz zu schildern, wie sich ihr (Arbeits-)Leben in Corona-Zeiten verändert hat. Die eingegangenen unterschiedlichen Schilderungen werden nun in einer kleinen Serie veröffentlicht. Hier der 1. Teil mit sehr interessanten Berichten eines Bankers, einer Anwältin, einer Landwirtin, einer medizinischen Fachangestellten und einer Gastwirtin. Unbedingt lesen!  

Wir wünschen allen Freilingern, Gästen und Freunden von WiF trotz aller Einschränkungen ein frohes Osterfest und ein paar schöne, erholsame und sonnige Stunden an den kommenden Feiertagen.

Schade, schade! - Eigentlich war der 2. Eifel Hero Triathlon 2020 restlos ausgebucht. Nun musste die Veranstaltung am 27. und 28. Juni aber aufgrund der aktuellen Coronavirus-Krise abgesagt werden. 

"Überall nur ein Thema...?" - nicht bei uns, denn wir haben uns etwas überlegt, wie wir die Freilinger und die Besucher dieser Internetseite einmal auf andere Gedanken bringen und aufmuntern können. Und was bietet sich Besseres an als eine mörderische und zugleich humorvolle Geschichte?! Daher haben wir Kontakt mit Ralf Kramp, Krimi-Autor und Karikaturist Kontakt aufgenommen, der im übrigen am 15. November in Freilingen wieder für eine Krimilesung im Bürgerhaus zu Gast ist, und haben ihn gefragt, ob wir zur Ablenkung Kurzgeschichten von ihm veröffentlichen dürfen. Hier das Ergebnis! Viel Spaß...

Auch wenn zur Zeit alles anders ist, eines bleibt doch immer gleich: die Freude über die Geburt eines Kindes. In diesen Tagen freuen wir uns ganz besonders darüber, dass wir in unserer Dorfgemeinschaft wieder ein neues Mitglied begrüßen dürfen, das am 27. März geboren wurde: Pia Fredel. Herzlich willkommen!

Alles ist anders - immer mehr Betriebe, die aufgrund der Corona-Krise geschlossen bleiben müssen, bieten in diesen Tagen einen besonderen Service an, um auch weiterhin ein gewisses Angebot vorhalten zu können. So auch das Café Lommersdorfer Mühle in Ahrhütte, das jetzt einen besonderen Abholservice gestartet hat. Also anrufen und bestellen, denn denken Sie daran: mit jeder Bestellung unterstützen Sie gleichzeitig den Familienbetrieb, der ja auch "nach Corona" weiterbestehen soll. 

Mit dem Palmsonntag beginnt für Christen die Karwoche, die wichtigste Woche des Kirchenjahres. Zwar sind die Gotteshäuser in gewohter Weise für private Gebete geöffnet, um z.B. auch einen gesegneten Palmzweig oder ab Ostersonntag eine Osterkerze abzuholen, aufgrund der Corona-Pandemie fallen aber bis voraussichtlich zum 19. April weiterhin die Gottesdienste in allen Kirchen und Kapellen aus. Daher hier einige Informationen über online-Angebote für eine "Gottesdienstfeier zu Hause" von Pfarrer Andreas Züll.

Alles ist anders - Freilinger Theaterfreunde wissen es: am Wochenende vor Ostern ist in der Regel Theater in Freilingen angesagt, so wie auch in vielen anderen Orten im Umkreis im Frühjahr die Laienspielgruppen bewundern sind. Doch sämtliche, geplanten Aufführungen mussten aufgrund der Corona-Krise abgesagt werden. Schade, wird sich mancher Freund der Eifeler Mimenkunst denken und ebenso wie die Mitglieder der verschiedenen Theatergruppen bedauern, dass in diesem Frühjahr niergendwoe ein Theaterstück aufgeführt wird. Das stimmt aber nicht ganz, denn ein Stück gibt es ab diesem Wochenende doch zu sehen. Zu gegeben, es hat schon einige Jahre auf dem Buckel, ist aber nicht minder unterhaltsam und man muss sich nicht einmal von der heimischen Couch fortbewegen. Unbedingt anschauen!

"Es liegt schon ganz schön viel Müll in der Natur herum..." - das kann als Fazit der ersten "getrennten Müllsammelaktion" in jedem Fall gezogen werden. Umso wichtiger war und ist es, auch in diesem Jahr, in dem alle offiziellen Müllsammelaktionen der Vereine und sonstiger Gruppen seitens der Kommune wegen des Kontaktverbotes abgesagt worden sind, herumliegenden Müll vor Einsetzen der Hauptvegetationsphase einzusammeln. Hier die "Ausbeute" der etwas anderen Freilinger Sammlung!

Es ist soweit! - in dieser Woche sind die Bauarbeiten am Freilinger See gestartet. Damit werden jetzt die ersten Maßnahmen des touristischen Gestaltungskonzeptes umgesetzt, für das im November 2019 eine LEADER-Förderung bewilligt worden war. 

Alles ist anders - die Corona-Krise bringt es mit sich, dass alle Restaurants, Cafés und Gasthäuser geschlossen bleiben müssen. Doch man mus auch in diesen Tagen nicht ganz auf sein "Lieblingsessen" verzichten. So bieten immer mehr Gastronomiebetriebe "Essen zum Mitnehmen" oder sogar einen Lieferservice an, mit dabei das Restaurant Breuer in Ripsdorf, das Landgasthaus Zum Wiesengrund in Eichenbach und das Restaurant Pfeffermühle in Uedelhoven. Mit jeder Bestellung unterstützen Sie gleichzeitig die Familienbetriebe, also anrufen und bestellen!

Aufgrund erheblicher "technischer Schwierigkeiten" muss der Sendebetrieb von WiF-TV nach nur einem Tag wieder eingestellt werden. Vielleicht hätte man sich für den Sendestart auch besser ein anderes Datum als den berüchtigten "1. April" ausgewählt. Schade!

"Alles ist anders" - in Zeiten wie diesen ist überall ein erhöhter Informations- und Unterhaltungsbedarf festzustellen, nicht zuletzt, weil man im wahrsten Sinne nicht mehr unter die Leute kommt. WiF, bereits in der Vergangenheit für spontane, kreative und überdies mit Fördergeldern finanzierte Projekte bekannt, hat es sich zum Ziel gemacht, dem erhöhten Bildungsbedürfnis durch einen neuen "Fernsehsender" gerecht zu werden: "WiF-TV". Der hauseigene Kanal geht am 1. April mit einem breit gefächerten Informations-, Bildungs- und Unterhaltungsangebot an den Start. Unbedingt einschalten!

Freilinger Infobox

Allgemeine Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Marktplatz

Dirt Devil M318 Aqua Clean Dampf Mop
( / Ich verschenke)

Dirt Devil M318 Aqua Clean Dampf Mop
29.05.2020

Wohnung gesucht.
( / Ich suche)

noimage
13.05.2020

Letzte Kommentare

  • K.H. u. R. Scheven ..., 3 Tage her Lesen
    Das nennen wir mal einen Garten ganz...
  • Simone Böhm, 3 Tage her Lesen
    Der Freilinger See kann ab heute, 27....
  • xx, 3 Tage her Lesen
    lesen würde helfen!

Abfallkalender

 

 

Werbung