Beiträge

Heiß her...ging es bei der siebten Auflage von "Kunst und Kunsthandwerk im Garten" am 25. August auf dem Dorfplatz in Freilingen rund um das Bürgerhaus und das nicht nur, weil die Temperaturen sich um die 30 Grad bewegten, sondern auch weil an den verschiedensten Stellen "live und in Farbe" gearbeitet wurde. Mit dabei waren in diesem Jahr auch wieder jede Menge Künstler aus Freilingen selbst. 

"Erntedank" - Den letzen Sonntag im September, den 29.09. sollte man sich schon jetzt im Kalender dick anstreichen. Dann findet wieder das historische Erntedankfest in Dollendorf statt, das nur alle zwei Jahre durchgeführt wird und daher entsprechend bedeutsam und beliebt ist. So hat der historische Unmzug dem Eifelort zu einem Bekanntheitsgrad verholfen, der bis in die Ballungsgebiete an Rhein und Ruhr hineinreicht.

"Non c'è due senza tre"...würde man auf Italienisch sagen, wenn man das deutsche Sprichwort "Aller guten Dinge sind drei" übersetzen würde und müsste. Aber übersetzen braucht man das im Hause "di Bernardo" eigentlich gar nicht. Denn trotz des italienischen Familiennamens geht hier alles recht deutsch (bzw. international) zu. So auch bei der Wahl des Vornamens des neuen Familienmitgliedes: Louisa. Sie erblickte am 15. August das Licht der Welt. Herzlich willkommen in Freilingen!

Soll das Rathaus in den „Konsum“ umziehen? Am 9. Mai 2019 hat sich der Rat der Gemeinde Blankenheim dafür entschieden und damit eine umfassende Sanierung des Konsums zu diesem Zwecke beschlossen. Die Entscheidung war nicht einstimmig und ist auch in der Bevölkerung umstritten. Zum Zwecke des persönlichen Austauschs und des direkten Dialogs, aber auch zur besseren Veranschaulichung der Beweggründe finden im September vier Informationsabende der Verwaltung statt, zu der alle BürgerInnen unserer 17 Orte herzlich eingeladen sind. Die erste Veranstaltung ist für Montag, 9. September, 18.00 Uhr im Saal Meiershof in Freilingen geplant.  

Da kommt Freude auf...Ein erfreuliches Ergebnis konnte bei der Spendenaktion am Ende der diesjährigen Bierwoche erzielt werden. Insgesamt wurden beim Kuchenverkauf, bei dem die freiwilligen Kuchenspenden aus dem Ort angeboten wurden, 600 € zugunsten des Fördervereins für Tumor- und leukämiekranke Kinder Blankenheimerdorf e.V. eingenommen. Die VR-Bank Nordeifel steuerte noch einmal 250 € als "Werbung für den guten Zweck" bei. Vielen Dank!

Es kommt nicht oft vor, dass jemand seinen 100. Geburtstag begeht. Noch seltener wird dieser Tag wohl ganz groß gefeiert. Daher ist der 100. Geburtstag von Helene Roznowicz aus Freilingen schon etwas ganz Besonderes. Denn "Komme Len", wie sie von allen genannt wird, hat genau auf ihren doppelt genullten persönlichen Feiertag die ganze Familie zu einem großen Fest eingeladen, wie es sich gehört im Saal der örtlichen Kneipe. Und an diesem Tag gibt es bestimmt ganz viel zu erzählen. Denn trotz kleiner Hördefizite erzählt die rüstige alte Dame noch ausgesprochen gerne, mit und von anderen. WiF möchte ihr mit diesem etwas anderen Interview schon jetzt ganz herzlich zu ihrem großen Jubiläum gratulieren. Ein sehr beeindruckendes Portrait!

"50 Jahre Gemeinde Blankenheim" -  ganz im Zeichen des großen Jubiläums der Gemeinde steht am Sonntag, 8. September der bereits in dritter Auflage stattfindende „Markt lebendiger Geschichte“ im Ortskern Blankenheims. Es wird wieder eine bunte Veranstaltung mit zahlreichen Attraktionen geboten. Nicht verpassen!

Lust auf Gemeinschaft, Natur, Bewegung...? Dann haben wir einen besonderen Tipp: die Pfarrgemeinde Lommersdorf/Freilingen pilgert traditionell jedes Jahr am letzten Wochenende im September nach Langenfeld. Auch in diesem Jahr sind wieder Interessenten gesucht, die sich am 28. und 29. September auf dieses "Abenteuer" einlassen möchten.

Der 24jährige Freilinger Lukas Hellenthal ist hauptberuflich Techniker, gründete 2018 die Firma Blechbaron und ist Frontmann der Band “Penguin Suicide”. Als Vorsitzender des Junggesellenvereins ist er zudem im örtlichen Vereinsleben aktiv. In diesem Jahr nimmt er am 25. August zum zweiten Mal als Nachwuchskünstler bei Kunst im Garten auf dem Dorfplatz in Freilingen teil. Hier ein Interview von Simon Hellenthal mit dem vielseitig begabten Freilinger. 

"Et ist Bierwoch, Käsper zapp an ! Et is Bierwoch, do john mer hin!"...Freunde der Freilinger Biergartenkulturtage können sich freuen, denn es ist wieder soweit: vom 5. bis 11. August 2019 steht wieder die schon legendäre Bierwoche im Biergarten der Gaststätte Meiershof in Freilingen auf dem Veranstaltungskalender, natürlich wieder mit eigener Bierwochenhymne von FDH & Bums!

Ein besonderes Angebot bietet die Freilinger Radsportgruppe "Team Kettenfett" am Sonntag, 4. August anlässlich der Sportwoche der SG Oberahr-Lommersdorf: geführte Mountainbike-Touren über 30 km, 50 km und für die ganze Familie.

Auch im Nachbarort Reetz versteht man es, ordentlich Kirmes zu feiern. Vom 13. bis 16. Juli 2019 wird rund in und um das Bürgerhaus herum wieder ein abwechslungsreiches Programm geboten, u.a. mit dem Musikverein Freilingen, der beim sonntäglichen Frühschoppen für die musikalische Unterhaltung sorgen wird.

Freilinger Infobox

  • Do 29.08 : Seniorenfahrt, Abfahrt 9.00 Uhr Kapelle
  • Mo 09.09: Infoveranstaltung Thema Konsum, 18.00 Uhr Saal Meiershof

Allgemeine Termine

8 Sep
17 Sep
Markt in Ripsdorf
17.09.2019 15:30 - 18:00
29 Sep

Marktplatz

Spielsachen für Kinder zwischen 3 und 5 Jahren
( / Ich verschenke)

noimage
04.08.2019

Nachhilfe
( / Ich suche)

noimage
02.08.2019

Letzte Kommentare

  • Edith und Herbert Al..., 1 Woche her Lesen
    Edith hat soeben von diesem Interview...
  • Steuerzahler Fachric..., 2 Wochen her Lesen
    Hoffentlich wird uns das nicht alle...
  • OTT, 2 Wochen her Lesen
    mach weiter so,ist einmalig gut. Die...

Foto der Woche

"Marienplatz am Morgen"

© Foto von Uwe Rothuysen aus Antweiler

 

Abfallkalender

 

 

 

 


Werbung

Bichler