Beiträge

Schade, schade....Auch 2021 fällt die „Tour de Ahrtal“ leider aus. Aufgrund der Corona-bedingten Entwicklungen muss der ursprünglich für den 20. Juni 2021 geplante Radaktionstag „Tour de Ahrtal“ auch in diesem Jahr abgesagt werden. Eine Großveranstaltung mit vielen tausend Menschen sei in der aktuellen Lage nicht zu verantworten. Allerdings ist diesmal ein Alternativprogramm geplant.

Ein bisschen Freude...auch die neueste gemeinsame Aktion von Ortsvorsteherin und Vereinskartell und Dorfverein soll gerade in diesen Zeiten wieder einmal ein wenig Freude bereiten! Passend zum Fest wurden Blumengrüße an die Freilinger Seniorinnen und Senioren und Schokoladeneier mit Überraschung an die Kinder verteilt. Frohe Ostern!

Alles ist anders, auch beim Aprilscherz... "Freilingreenist zwar eider kein resortübergreifendes Förderprojekt mit riesigem Fördervolumen, aber dennoch nicht völlig an den Haaren herbeigezogen. Einzelne, in unserer 1. April-Geschichte dargestellte Ideen bzw. Maßnahmen werden tatsächlich, wenn auch in etwas abgeänderter Form näher verfolgt und umgesetzt. Was das denn sein könnte, kann hier nachgelesen werden...

Viel Aufregung...herrscht in diesen Tagen in Freilingen, denn am heutigen 1. April startet das lange vorbereitete, groß angelegte Projekt "Freilingreen", das weitreichende Veränderungen in der Ortslage und zahlreiche Einzelmaßnahmen für den Ort bringen wird, u.a. auch die in Freilingen selbst entwickelte HundeApp "WauWau". Damit wird unser Dorf bundesweit an die Spitze der gelisteten umweltfreundlichen Kommunen gesetzt -  das "Golddorf" Freilingen wird folglich noch grüner (greener). Was alles konkret in Planung ist oder auch bereits dank öffentlicher Fördergelder umgesetzt wird, wurde heute offiziell auf einer digital durchgeführten Pressekonferenz öffentlich vorgestellt. Hier ein Überblick über die geplanten bzw. in Umsetzung befindlichen Maßnahmen. 

Wer macht mit?... Im Frühling steht Saubermachen auf dem Plan, das gilt auch bezüglich des Mülls in der Natur. Das Vereinskartell und der Dorfverein laden alle Bürger für Samstag, 10. April dazu ein, am diesjährigen "Müll-Aktionstag" einen Beitrag für den Umweltschutz zu leisten.

Notbremse, Lockern, Öffnen, Schließen... Was gilt denn nun ab 29. März im Kreis Euskirchen? - Aufgrund der landesweiten 7-Tages-Inzidenz von 121,6 (Stand: 26. März 2021) greift ab kommenden Montag, 29. März auch in Nordrhein-Westfalen grundsätzlich die bundesweit vereinbarte Notbremse: in allen Kreisen und kreisfreien Städten mit einer Inzidenz über 100 werden die zum 8. März 2021 vorgenommenen Öffnungen wieder rückgängig gemacht. Mit ausreichendem Testangebot können die Kommunen in Absprache mit dem Gesundheitsministerium aber auch als zweite Möglichkeit die neue Test-Option mit Beibehaltung der bisherigen Öffnungen wählen. Diese Alternative hat der Kreis Euskirchen genutzt und eine entsprechende Allgemeinverfügung erlassen, die ebenfalls am 29. März in Kraft tritt. 

Es geht auf die Schlussgerade... bei der Umsetzung des "Gestaltungskonzeptes Freilinger See" mit Hilfe einer Leader-Förderung werden die abschließenden Arbeiten durchgeführt. Dank kostengünstiger Umsetzung und bisheriger Unterschreitung des Kostenrahmens können jetzt sogar noch zusätzliche Maßnahmen kurzfristig umgesetzt werden, wie z.B. eine Elektro-Ladesäule auf dem Parkplatz. Zudem können sich Hundehalter über die Einrichtung einer Hunde-Wasserzone freuen, in der erstmalig der Zugang zum Wasser erlaubt ist. 

Tolle Sache...Fahrradfahren, vor allen Dingen mit E-Bikes, erlebt gerade einen regelrechten Boom. Da kommt das Angebot der "Zweirad-Hansen GmbH" gerade passend. Andreas Hansen aus Freilingen bietet offiziell ab 3. April in der ehemaligen Apotheke in Ahrhütte einen umfassenden Service rund um das Thema Zweirad (Fahrrad, Motorrad) an. Wir haben schon einmal einen Blick in den neuen Betrieb geworfen und mit dem jungen Familienvater und seiner Frau Janine über sein Geschäftsmodell gesprochen. Sehr interessant!

"Eine Dorfchronik ist ein unbezahlbarer Schatz" - das wissen wir in Freilingen nicht zuletzt seit der Veröffentlichung unserer Dorfchronik im Jahr 2002 durch Albert Luppertz. Nun kann man sich auch in Uedelhoven über einen solches, wertvolles historisches Werk freuen, das für alle Freunde der Eifeler Regionalgeschichte absolut lesenswert ist: das Dorfportrait "Uedelhoven im Wandel der Zeit" von Erwin Stein. Das 352 umfassende Werk mit über 800 Fotos ist ab Ostern erhältlich und kann bereits jetzt vorbestellt werden. Sehr zu empfehlen. 

Carmen's Dorfladen in Lommersdorf...seit der Eröffnung vor über 7 Jahren eine Institution und nicht nur bei Lommersdorfern und Freilingern sehr beliebt. Woran liegt es, dass ein solch kleiner Laden so hohen Zuspruch hat? Wie kam es überhaupt dazu, dass Carmen das Risiko Selbstständigkeit auf dem Dorf gewagt hat? Wie läuft der Alltag in ihrem Familienbetrieb ab? Wie sieht die Angebotspalette in dem kleinen Geschäft aus? All dies und noch mehr hat WiF Carmen und Uwe gefragt, um einmal hinter die Kulissen von Carmen's Dorfladen zu schauen. Ein etwas anderes Interview in unserer Reihe "Im Gespräch mit..." über eine ganz besondere Erfolgsgeschichte. Sehr interessant und informativ!

Alle Gartenfreunde, die es nicht mehr abwarten können, ihren Rasenmäher aus dem Winterdepot zu holen, können hinsichtlich der bald anfallenden Rasen- und Heckenschnittberge schon einmal planen: aufgrund der Erfahrungen und der Nachfrage in den letzten Jahren wird die Grüngutsammelstelle in Freilingen auch in diesem Jahr wieder im zeitigen Frühjahr geöffnet, und zwar ab Samstag, 10. April. Aufgrund der zu Corona-Pandemie kann die Anlieferung aber wiederum wie auch schon im letzten Jahr nur mit vorheriger Anmeldung und einem Termin erfolgen.

In den kommenden Wochen werden im Versorgungsgebiet der Gemeinde Blankenheim turnusmäßig Wasserzähler ausgewechselt, die aus dem Jahren 2014 und 2015 stammen und damit aufgrund der Eichgültigkeitsdauer von 6 Jahren als Wiederbeglaubigungsjahr 2021 aufweisen. Betroffen vom Wasserzählerwechsel sind in diesem Jahr ca. 500 Zähler in der Gemeinde.

Nach dem Treffen und den umfangreichen Beratungen am vergangenen Mittwoch zwischen der Bunderkanzlerin und den Länderchefs ist heute die Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen angepasst worden. Diese wird zunächst bis zum 28. März 2021 verlängert und an die Beschlüsse von Bund und Ländern angepasst. Ein Konzept mit mehreren Öffnungsschritten vor allem auch für den Handel, Kultur- und Freizeitbetriebe und die Gastronomie soll für Planungssicherheit und Klarheit für die kommenden Wochen sorgen. Hier ein Überblick über die Regelungen, die ab kommenden Montag, 8. März gelten

„111“ – so viele Tage ist der bekennende Karnevalsfreund Markus Ramers aus Freilingen genau am Samstag, 20. Februar als Landrat für den Kreis Euskirchen verantwortlich. Ein Posten, der schon in normalen Zeiten eine besondere Herausforderung darstellt, in Corona-Zeiten aber sicherlich noch mehr vom Amtsinhaber abverlangt. Grund genug für Simon Hellenthal hinter die Kulissen des Landratsamtes zu schauen und für WiF ein Interview mit Markus Ramers zu führen. Sehr interessant!

Freilinger Infobox

 

 

 

 

Allgemeine Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Marktplatz

Tiefkuehltruhe
( / Ich verschenke)

Tiefkuehltruhe
10.02.2021

Farbdrucke
( / Ich verschenke)

noimage
04.02.2021

Ortsvorsteherin

(für Nachricht einfach anklicken)

Letzte Kommentare

  • Horst u. Ursula Beck..., 1 Woche her Lesen
    Ihnen allen ein herzliches Dankeschön...
  • Simone Böhm, 1 Woche her Lesen
    Oh, das wird natürlich heute noch...
  • Ruth Schmitz, 1 Woche her Lesen
    In der Martinusstr. 23 ist aber leider...
  • Diana Kaiser, 1 Woche her Lesen
    Lieber Herr Stein, Sie haben die...
  • Komme Horst, 1 Woche her Lesen
    Wieder ein Grund mehr, in Freilingen zu...

Geschirrverleih

(für Geschirrservice anklicken)

Mängelmeldung

 

 (bei Schäden/Mängel in der Ortslage anklicken) 

(bei defekter Straßenbleuchtung anklicken) 

Blühstreifenpate

Jetzt "Blühstreifen-Pate" werden !

Abfallkalender

 

Werbung

Werbung Judith Maur