Ende September 2017 hat der Rat der Gemeinde Blankenheim ein Gesamtkonzept zum Aufbau eines Bevölkerungswarnsystems beschlossen, worin u.a. das vorhandene Warnsystem und die für einige Ortschaften angedachte Umstellung der bisherigen Sirenentechnik auf ein neues elektronisches Alarmsstem dargestellt wurde. Die auch für Freilingen vorgesehene Installation einer elektronischen Sirene ist nun an einem neuen Standort umgesetzt worden.

Als einer der ersten Projekte im Land hat Freilingen mit dem Initiative "Digitalisierung der Dorfchronik im Rahmen eines neuen Online-Archivs auf der Internetseite Wir-in-Freilingen" einen von den im neuen Heimat-Förderprogramm des Landesministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung in Aussicht gestellten Heimat-Schecks übersandt bekommen. Mit den nun zur Verfügung gestellten 2.000 € soll nun u.a. das "historische Erbe" von Albert Luppertz einem breiten Publikum online zugänglich gemacht werden. Damit stünden nicht nur die Dorfchronik, sondern auch viele historische Fotos digital zur Verfügung. 

Eine ganz besondere Premiere ging in den Tagen rund um den Feiertag am 3. Oktober in Berlin über die Bühne: die erste gemeinsame Feuerwehrtour der Löschgruppen Lommersdorf und Freilingen. Am Rande der Feierlichkeiten zum Tag der deutschen Einheit wurde passender Weise in der Hauptstadt auf ganz besondere Weise Gemeinschaftsbildung betrieben. Eine Feuerwehrtour für beide Wehren zusammen wäre vor Jahren noch niemandem in den Sinn gekommen, obwohl die beiden Ortschaften nur 1 km auseinander liegen. Doch es tut sich was in der "interdörflichen" Zusammenarbeit.  Nach einhelliger Meinung aller Beteiligten ein voller Erfolg!

Es tut sich was...nachdem auf verschiedenen Bürgerversammlungen in Freilingen die Verkehrsproblematik im Kreuzungsbereich der L115/K41 vor allem auch für Fußgänger immer wieder angesprochen worden ist, wird nun eine erste Entschärfung des Gefahrenbereichs umgesetzt: eine Querungshilfe für Fußgänger bzw. Wanderer auf dem Ahrsteig. 

Wer einmal richtige "Oktober-Feststimmung" mit allem Drum und Dran erleben möchte, der muss sich nicht undbedingt ins ferne München begeben. Die Freunde zünftiger Feierkultur können vielmehr am 13. Oktober quasi vor Ort im Saal von Meiershof in Freilingen bei Live-Musik von "De  Wömbe Jonge" wieder an einer richtigen "Gaudi" teilnehmen, denn es ist wieder Scheunenfest bei Ingrid und Käsper.

Infobox

  •  So 11.11.: St-Martins-Umzug, 18.00 Uhr Kapelle

 

Allgemeine Termine

Okt
31

31.10.2018 21:00 - 23:30

Nov
11

11.11.2018 12:11 - 18:00

Letzte Kommentare

  • Christoph Krämer, 1 Woche her Lesen
    Es ist für einige Ferienhauseigentümer...
  • Barbara Schröder, 2 Wochen her Lesen
    Toll! Schön, dass es solche Gelder gibt...
  • Judith Maur, Freilin..., 2 Wochen her Lesen
    Hallo zusammen,
    ich habe einen Satz...

Foto der Woche

"Freilingen von oben..."

Foto vom 18.10.2018

Abfallkalender

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Werbung