"Neuzugang beim Neuzugang..." - sie wohnen zwar erst seit Mitte des Jahres in Freilingen, haben aber bereits in vorbildlicher Weise zur Vergrößerung der Dorfgemeinschaft beigetragen: Ricarda und Manuel Schröder haben am 6.11.2018 Nachwuchs bekommen: herzlich willkommen Lina !

Nach 35 Jahren sind Marianne und Robert Polak mit dem Betrieb des Kiosks am Freilinger See "in Rente" gegangen. Nachfolger sind aber erfreulicherweise schon gefunden: Cetin und Kebire Erdogan, die ab der Saison 2019 für das kulinarische Angebot direkt am Freilinger See zuständig sind. Und sie haben sich unter dem Titel "Freilinger See Bar" einiges für die Gastronomie am See vorgenommen.

"Schade, dass Helga dieses Jahr nicht mitspielt!" - so konnte man in der Pause nach dem ersten Akt auf der diesjährigen Theatervorstellung der Theatergruppe Freilingen Ende März aus einer der vorderen Reihen der Zuschauer vernehmen. Doch die beiden Theaterfans lagen falsch, denn Helga stand auch in diesem Jahr auf der Bühne, und zwar als Inhaberin des Bockwirtshauses Maria Beermann. Allerdings war Helga für diejenigen, die sie länger nicht gesehen hatten, kaum wiederzuerkennen. Denn sie hat in den letzten zwei Jahren rund 50 kg abgenommen, so dass sie diesmal schlank und im feschen Dirndl gekleidet auf der Bühne agierte anstatt wie früher in weiten Kitteln oder übergroßen Kleidern. Warum und wie sie so viel abgenommen hat, erzählt sie in einem interessanten Interview mit WiF. Sehr beeindruckend!

"Ist der Kreuzungsbereich zwischen Lommersdorf und Freilingen tatsächlich gefährlich?" - Diese Frage beschäftigte am Dienstag, 23.10. die 12 Teilnehmer eines besonderen Ortstermins in einer Art "Verkehrsschau" im Bürgerhaus Freilingen, wo es darum ging, wie sich die Verkehrssituation an der Kreuzung der L115 und der K41 tatsächlich gestaltet und ob, wie von der Bevölkerung gefordert, gehandelt werden muss. Hier die Ergebnisse!

Im letzten Jahr hat sich der Musikverein Freilingen im Rahmen des 65jährigen Vereinsjubiläums schmerzlich von ihrem langjährigen Dirigenten Hans-Gert Knutzen verabschiedet. Nach 12 Jahren wird nun seit Anfang des Jahres wieder ein anderer Taktstock geschwungen, und zwar der von Franz-Josef Strick aus Zülpich. Hier ein Interview von Simon Hellenthal mit dem neuen musikalischen Leiter des Vereins. 

Ende September 2017 hat der Rat der Gemeinde Blankenheim ein Gesamtkonzept zum Aufbau eines Bevölkerungswarnsystems beschlossen, worin u.a. das vorhandene Warnsystem und die für einige Ortschaften angedachte Umstellung der bisherigen Sirenentechnik auf ein neues elektronisches Alarmsstem dargestellt wurde. Die auch für Freilingen vorgesehene Installation einer elektronischen Sirene ist nun an einem neuen Standort umgesetzt worden.

Als einer der ersten Projekte im Land hat Freilingen mit dem Initiative "Digitalisierung der Dorfchronik im Rahmen eines neuen Online-Archivs auf der Internetseite Wir-in-Freilingen" einen von den im neuen Heimat-Förderprogramm des Landesministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung in Aussicht gestellten Heimat-Schecks übersandt bekommen. Mit den nun zur Verfügung gestellten 2.000 € soll nun u.a. das "historische Erbe" von Albert Luppertz einem breiten Publikum online zugänglich gemacht werden. Damit stünden nicht nur die Dorfchronik, sondern auch viele historische Fotos digital zur Verfügung. 

Eine ganz besondere Premiere ging in den Tagen rund um den Feiertag am 3. Oktober in Berlin über die Bühne: die erste gemeinsame Feuerwehrtour der Löschgruppen Lommersdorf und Freilingen. Am Rande der Feierlichkeiten zum Tag der deutschen Einheit wurde passender Weise in der Hauptstadt auf ganz besondere Weise Gemeinschaftsbildung betrieben. Eine Feuerwehrtour für beide Wehren zusammen wäre vor Jahren noch niemandem in den Sinn gekommen, obwohl die beiden Ortschaften nur 1 km auseinander liegen. Doch es tut sich was in der "interdörflichen" Zusammenarbeit.  Nach einhelliger Meinung aller Beteiligten ein voller Erfolg!

Infobox

  • Sa, 10.11.: letzte Anlieferung Grüngutsammelstelle
  • So 11.11.: Patronatsfest mit Kranznierderlegung anl. Volkstrauertag, 10.30 Uhr
  • So 11.11.: St-Martins-Umzug, 18.00 Uhr Kapelle

 

Allgemeine Termine

Keine Termine gefunden

Letzte Kommentare

  • Angelika Göbel, 1 Tag her Lesen
    Regenschirm mit bunten Punkten wurde...
  • Anonym, 2 Wochen her Lesen
    Kommen, wir kommen dann gerne rüber ?
  • Burgschänke Aremberg, 2 Wochen her Lesen
    Das hört sich gut an, da kö,kamen wir...

Foto der Woche

"Freilingen von oben..."

Foto vom 27.10.2018

Abfallkalender

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Werbung