Beiträge

Haben Sie kleinere Kinder, denen die Zeit bis zum Weihnachtsfest viel zu langsam vergeht ? Dann haben wir etwas für Sie. Denn auch in diesem Jahr bietet das Vereinskartell Freilingen wieder die Möglichkeit an, den „mobilen Nikolaus" nach Hause zu bestellen und damit die lange Wartezeit durch ein kleines "Highlight" am 7. und 8. Dezember ein wenig zu verkürzen. Eine Anmeldung kann bis 30. November vorgenommen werden.

November ... Monat der stillen Gedenktage. Einer davon ist der Volkstrauertag, der am Sonntag, 17.11.2019 begangen wird. In Freilingen wurde im Rahmen einer Ansprache mit einer anschließenden Kranzniederlegung, musikalisch umrahmt vom Musikverein Freilingen und unter Beteiligung der Freiwilligen Feuerwehr, bereits am 10.11.2019 der Opfer von Krieg und Gewalt gedacht. Zudem hat in den Wochen zuvor der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge eine Haus- und Straßensammlung für die Pflege der Kriegsgräberstätten durchführen lassen, die.in Freilingen den erfreulichen Betrag von 667,80€ ergab. Ein herzliches Dankeschön dafür!

"Theken-Talk" - so die griffige Umschreibung für das besondere Angebot des Freilinger Landratskandidaten Markus Ramers für ein persönliches Gespräch. In verschiedenen Dorfkneipen stellt er sich in ungezwungener Atmosphäre den verschiedensten Fragen zu seiner Kandidatur und den ihm und seinen Gesprächspartnern am Herzen liegenden örtlichen wie kreisweit relevanten Themen. Am Donnerstag, 21. November kann man ab 19.00 Uhr mit Markus an der Theke vom Meiershof diskutieren. Anschließend gibt es als besonderes Highlight ein Mitsing-Konzert mit Uwe Reetz. 

Das Jahr geht für das Freilinger Start-up evemo UG erfolgreich in die Endphase: am Mittwoch, 6. November erhielt das junge Unternehmen mit den innovativen Mobilitätskonzepten mobilesdorf und mobilityHQ in der Erlebniswelt Grubenfeld in Mayen den diesjährigen EIFEL Award. Den Preis, der zum 11. Mal vergeben wurde, erhielten in diesem Jahr Unternehmerinnen und Unternehmer, die mit neuen Ideen und Gründungen den Standort Eifel stärken und die Region attraktiver gestalten.

Auch in diesem Jahr findet in Freilingen wieder der traditionelle St. Martins-Umzug statt, und zwar am Sonntag, 10. November 2019 um 18.00 Uhr. Geboten werden neben dem St. Martinsspiel in der Kapelle und dem Umzug zum Feuer auch jede Menge Weckmänner, heißer Kakao und der schon traditionelle Glühwein aus den umweltfreundlichen Freilinger "Sammeltassen".

Jede Menge Vereinsförderung gab es am Dienstag, 29. Okotober auf der Bezirksversammlung der VR-Bank Nordeifel eG im Bürgerhaus in Blankenheimerdorf. Stolze 47 Vereine konnten sich dort über einen "Umschlag" freuen, mit dessen Hilfe nun in den verschiedenen Orten der Gemeinde Blankenheim die unterschiedlichsten Projekte und Aktionen unterstützt werden können. Auch der Musikverein, die Freiwillige Feuerwehr und das Vereinskartell aus Freilingen konnten sich über eine Vereinsförderung freuen.

"Achtung, Kamera läuft!" - Viel Aufregung herrschte heute im Hause Hellenthal, denn ein Team des WDR hatte sein Kommen angekündigt. Aufgrund eines Artikels über Simon und seine besondere Form der Mitarbeit bei WiF vor wenigen Wochen im Kölner Stadtanzeiger, war man in der Redaktion der Lokalzeit Aachen auf ihn aufmerksam geworden und hatte Interesse an einem Bericht über den engagierten Freilinger bekundet. Nach einem ersten Vorgespräch sollte dann heute eine kleine Reportage über Simon und seine spezielle Art des Schreibens "mit den Augen" gedreht werden. Sehr aufregend!

Vor 500 Jahren starb Leonardo da Vinci. Seine Gemälde "Mona Lisa" und "Das letzte Abendmahl" sind weltberühmt. Aber man muss im Jubiläumsjahr nicht unbedingt in die großen Museen nach Paris oder Florenz fahren, um einen Eindruck von der Schaffenskraft des großen italienischen Malers und Universalgelehrten zu bekommen. Die Freilinger Künstlerin Eva Göbel hat neben einigen van Goghs und anderen Meistern auch Werke von Leonardo da Vincis an ihren Wänden hängen. Das sind zwar leider nur Replikate, dennoch aber sehr sehenswert und darüber hinaus allesamt von ihr selbst gefertigt. Hier ein Gespräch mit der talentierten Malerin. Sehr beeindruckend!

Die Grüngutsammelstelle in Freilingen ist noch bis einschließlich 9. November 2019 geöffnet. Daneben besteht die Möglichkeit, vor Ort und damit am Hausgrundstück den Grünabfall am Dienstag, 22. Oktober 2019 im Rahmen einer mobilen Grüngutabfuhr der Gemeinde zu entsorgen. Jetzt dafür anmelden!

Traditionell und bereits zum 73. mal wird am ersten Oktoberwochenende in Freilingen das Mutter Gottes Fest, auch Rosenkranzfest genannt, gefeiert. Anlässlich dieser Wallfahrt finden am Samstag, 05.10. und Sonntag, 06.10. verschiedene kirchliche Veranstaltungen statt. Dazu lädt der Pfarreirat Lommersdorf/Freilingen ganz herzlich ein.

Freilinger Infobox

  • Do 21.11.: "Theken-Talk", Gesprächsrunde mit dem Landratskandidaten Markus Ramers, 19.00 Uhr, Meiershof 
  • Sa 30.11.:  Barbarakonzert  des Musikvereins Freilingen, 20.00 Uhr, Saal Meiershof

Allgemeine Termine

19 Nov
Markt in Ripsdorf
19.11.2019 15:30 - 18:00
23 Nov

Letzte Kommentare

  • Mario Maur, 4 Tage her Lesen
    Das nenne ich mal Wirtschaftskompetenz!...
  • Reiner Brüggen , 1 Woche her Lesen
    Herzlichen Glückwunsch zum Eifel Awart!...
  • Roswitha Hermeling, 3 Wochen her Lesen
    Schade, dass ich nicht dabei sein...

Foto der Woche

"Freilinger Tassensammlung"

Abfallkalender

  

Werbung