Beiträge

Kein freier Stuhl... war am Samstag, 30. November im Saal vom Meiershof beim traditionellen Barbara-Konzert mehr zu finden, so viele Gäste waren der Einladung des Musikvereins Freilingen gefolgt. Und die zahlreichen Besucher wurden an diesem Abend wie immer dann auch mit einem höchst unterhaltsamen Konzert belohnt, auf dem man u.a. die Uraufführung der eigens für die Internetseite komponierten Marschs "Wir in Freilingen" zu hören bekam. Ein überaus gelungener Konzert-Abend!

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr findet die traditionelle Adventsveranstaltung des Vereinskartells Freilingen am 3. Adventswochenende auch in diesem Jahr wieder an einem Samstag statt, und zwar 14. Dezember. Unter dem Motto "Adventszauber" wird auch diesmal wieder ein gemütliches, vorweihnachtliches Beisammensein mit allerlei Angeboten vor und im Bürgerhaus veranstaltet. Nicht verpassen!

Sieben Jahre - so lange hat es gedauert, bis die Anregung zur Verbesserung der Infrastruktur am Freilinger See für Taucher endlich umgesetzt werden konnte. Dafür ist aber anstelle der ursprünglich angedachten einfachen Umkleide- und Ablagemöglichkeit ein richtiger Anbau am vorhandenen Kiosk errichtet worden, der vor allem der DLRG in den Sommermonaten bessere Arbeitsbedingungen bietet. Das neue Taucherhaus am Freilinger See wurde am Donnerstag, 28. November offiziell eingeweiht. 

"Ist denn jetzt schon Weihnachten? - Im Hause Klasen schon. Denn bei der kleinen, bisher dreiköpfigen Familie ist bereits zu Beginn der gemütlichen, besinnlichen Adventszeit und damit gut 4 Wochen vor Weihnachten schon jetzt das größte Geschenk überhaupt eingetroffen: ein neues Familienmitglied. Herzlich willkommen Lia Klasen!

"Here it is !"...stolze 80 Seiten hat die diesjährige Ausgabe des Jahresrückblicks von WiF, die jetzt fertig gestellt wurde und ab dem 14. Dezember offiziell erhältlich ist. Die Zeitung der Freilinger Internetseite bricht damit jedenfalls seitenmäßig alle Rekorde. Die diesjährige Ausgabe kann sich aber auch inhaltlich sehen lassen, nicht nur aufgrund der vielen Fotos von den zahlreichen Veranstaltungen und der zahlreichen persönlichen Einblicke. Eine schöne Erinnerung und sehr zu empfehlen, auch als Geschenk!

Wollen Sie Ihren Weihnachtsbaum in diesem Jahr einmal selbst einschlagen? Dann haben Sie am 30. November Gelegenheit dazu. Der Forstbetrieb der Gemeinde Blankenheim bietet dann den Einwohnern der Gemeinde die Möglichkeit, sich an einem vorgegebenen Einschlagsort einen Weihnachtsbaum auszusuchen und ihn selbst einzuschlagen.

Wer einmal einen kleinen Adventsbasar der besonderen Art erleben möchte, sollte sich an den ersten beiden Adventssonntagen (1. und 8. Dezember) in die Steinstraße 14 in das Atelier der Familie Wolff in Freilingen begeben. Denn dort kann man eine "hyggelige" (norwegisch: gemütlich, angenehm) Adventsveranstaltung mit nordischem Weihnachtsgebäck, norwegischen Handarbeiten und viel norwegischer Gemütlichkeit erleben. Nicht verpassen!

Wer kein großer Dekorationskünstler ist, kann sich am Sonntag, 1. Dezember und damit passend zum ersten Advent ab 11.00 Uhr auf dem großen Adventsbasar in der Bürgerhalle in Lommersdorf mit den entsprechenden weihnachtlichen Wohnaccessoires eindecken und dabei auch noch einem guten Zweck nachkommen. 

Haben Sie kleinere Kinder, denen die Zeit bis zum Weihnachtsfest viel zu langsam vergeht ? Dann haben wir etwas für Sie. Denn auch in diesem Jahr bietet das Vereinskartell Freilingen wieder die Möglichkeit an, den „mobilen Nikolaus" nach Hause zu bestellen und damit die lange Wartezeit durch ein kleines "Highlight" am 7. und 8. Dezember ein wenig zu verkürzen. Eine Anmeldung kann bis 30. November vorgenommen werden.

November ... Monat der stillen Gedenktage. Einer davon ist der Volkstrauertag, der am Sonntag, 17.11.2019 begangen wird. In Freilingen wurde im Rahmen einer Ansprache mit einer anschließenden Kranzniederlegung, musikalisch umrahmt vom Musikverein Freilingen und unter Beteiligung der Freiwilligen Feuerwehr, bereits am 10.11.2019 der Opfer von Krieg und Gewalt gedacht. Zudem hat in den Wochen zuvor der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge eine Haus- und Straßensammlung für die Pflege der Kriegsgräberstätten durchführen lassen, die.in Freilingen den erfreulichen Betrag von 669,54€ ergab. Ein herzliches Dankeschön dafür!

"Theken-Talk" - so die griffige Umschreibung für das besondere Angebot des Freilinger Landratskandidaten Markus Ramers für ein persönliches Gespräch. In verschiedenen Dorfkneipen stellt er sich in ungezwungener Atmosphäre den verschiedensten Fragen zu seiner Kandidatur und den ihm und seinen Gesprächspartnern am Herzen liegenden örtlichen wie kreisweit relevanten Themen. Am Donnerstag, 21. November kann man ab 19.00 Uhr mit Markus an der Theke vom Meiershof diskutieren. Anschließend gibt es als besonderes Highlight ein Mitsing-Konzert mit Uwe Reetz. 

Das Jahr geht für das Freilinger Start-up evemo UG erfolgreich in die Endphase: am Mittwoch, 6. November erhielt das junge Unternehmen mit den innovativen Mobilitätskonzepten mobilesdorf und mobilityHQ in der Erlebniswelt Grubenfeld in Mayen den diesjährigen EIFEL Award. Den Preis, der zum 11. Mal vergeben wurde, erhielten in diesem Jahr Unternehmerinnen und Unternehmer, die mit neuen Ideen und Gründungen den Standort Eifel stärken und die Region attraktiver gestalten.

Freilinger Infobox

  • So. 1.12. u. 8.12.: "Hyggeliges Basarchen", jeweils 11.00-14.00 Uhr, Atelier Wolff, Steinstraße 14
  • Sa, 14.12.: "Adventszauber", ab 15.00 Uhr, am und im Bürgerhaus

Allgemeine Termine

17 Dez
Weihnachtsmarkt in Ripsdorf
17.12.2019 15:30 - 18:00

Letzte Kommentare

  • Max Mustermann, 4 Tage her Lesen
    Habe ich natürlich längst getan. Hatte...
  • Simone Böhm, 1 Woche her Lesen
    Genau, der Meinung bin ich auch, man...
  • Helmut Fuß, 1 Woche her Lesen
    Das das nicht so ist, kann zu jeder Zeit...

Foto der Woche

"Freilinger Tassensammlung"

Abfallkalender

Werbung

Bichler