"Kulinarisch und historisch auf seine Kosten" - kommt man am Sonntag, 10. September ab 11.00 Uhr im malerischen Ortskern von Blankenheim. Dann werden bei den "Heimathäppchen" auf einer "regionale Genussmeile" die unterschiedlichsten Köstlichkeiten angeboten. Außerdem wird wieder ein interessantes Rahmenprogramm präsentiert. Da die Veranstaltung parallel zum "Tag des offenen Denkmals" stattfindet, kann man sich zudem die verschiedensten Denkmäler vor Ort näher ansehen. Auch hierzu gibt es interessantes Begleitprogramm. 

 

Am Sonntag, 10. September steht Blankenheim ganz im Zeichen der Kulinarik und der Historie. Dann bekommt man vor Ort gleich zwei verschiedene Veranstaltungen geboten: die Blankenheimer Heimathäppchen und den Tag des Offenen Denkmals.

Bei den "Heimathäppchen" dreht sich alles um das leibliche Wohl.

Der historische Ortskern verwandelt sich in eine regionale Genussmeile, bei der Betriebe aus der Region ihre Produkte präsentieren und anbieten. Ob Eifeler Brot, Wein aus dem Ahrtal oder von der Mosel, Fisch aus der Region oder Törtchen mit Zutaten aus Wald und Garten - hier ist für jeden Geschmack das passende Angebot dabei.

Von 11.00 - 17.00 Uhr bieten verschiedene Aussteller ein abwechslungsreiches Angebot.

Ein Rahmenprogramm mit Musik, Führungen und besonderen Aktionen rundet das Angebot ab.

Mit dabei ist auch wieder der kostenlose Freilinger Geschirrverleih TischleinDeckDich, der zusammen mit dem neuen Spülmobil der Gemeinde Blankenheim dafür sorgt, dass nur Genuss und gute Laune und so wenig Müll wie möglich produziert wird.  

Der Veranstaltungsflyer kann unter folgendem Link heruntergeladen werden: Flyer Heimathäppchen

 

 

Im Rahmen des zeitgleichen "Tag des offenen Denkmals" kann zudem an diesem Tag eine Reise in die Vergangenheit machen, da die Denkmäler im historischen Ortskern ebenfalls in der Zeit von 11.00 bis 17.00 Uhr ihre Tore für Besucher öffnen. Dieses Angebot wird ergänzt durch Führungen von Wolfgang Doppelfeld durch das historische Blankenheim, Mitmach-Aktionen und Lesungen in den Denkmälern.

Dieses Angebot wird ergänzt durch verschiedene Führungen, u.a. von Wolfgang Doppelfeld durch das historische Blankenheim, Mitmach-Aktionen und Lesungen in den Denkmälern.

Ein Rahmenprogramm mit Musik, Führungen und besonderen Aktionen rundet das Angebot ab.

Hier ein Überblick über das gesamte (doppelte) Veranstaltungsangebot: 

 

So wird der Tag zu einem Gesamterlebnis, das Kultur, Kulinarik und Geschichte miteinander verbindet.

 

 

Freilinger Infobox

  • Di 25.06.: Markt in Freilingen, 15.30 - 18.00 Uhr, Mittelstraße am Bürgerhaus mit Markt-Café ab 15.00 Uhr
  • Sa/So 6./.7. Juli: Seefest des Musikvereins Freilingen 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

Geschirrverleih

(für Geschirrservice anklicken)

Ortsvorsteher

(für Nachricht einfach anklicken)

 

Blühstreifenpate

Jetzt "Blühstreifen-Pate" werden !

Werbung