Jede Menge alter Schätzchen...stehen auf dem eigenen Speicher oder im Keller, die man selbst nicht mehr benötigt, die aber zu schade sind, um ungenutzt zu bleiben oder gar wegzuschmeißen. Das kann geändert werden. Am Samstag, 17. September wird in ganz Freilingen von 11 bis 18 Uhr ein "Garagenflohmarkt" geboten, bei dem jeder auf dem eigenen Grundstück und/oder in Garage oder Scheune mitmachen und sich von alten, noch brauchbaren Dingen trennen kann. Jetzt bei der Ortsvorsteherin anmelden !

 

Ganz bestimmt finden sich auch in Eurem Haushalt Dinge – meistens im Keller, auf dem Dachboden oder in der Garage - von denen man im besten Fall weiß, dass man sie hat, die man aber eigentlich nicht mehr benötigt oder nutzt.

Was ist da nachhaltiger, als sie zu verkaufen und sie damit wieder in Wert zu setzen? Und das alles noch in einer großen Gemeinschaftsaktion mit mehreren Haushalten im Ort.

Je mehr Freilinger mitmachen, umso „bunter“ und abwechslungsreicher wird der Flohmarkt. 

Daher wäre es toll, wenn sich möglichst viele für diese Aktion am Samstag, 17. September von 11 bis 18 Uhr anmelden würden.

Rechtzeitig vor dem Termin wird ein Dorfplan veröffentlicht, auf dem die teilnehmenden Haushalte eingezeichnet sind und man so eine Übersicht für einen "Einkaufsbummel" durch das ganze Dorf hat.

Anmelden kann man sich telefonisch bei der Ortsvorsteherin Judith Maur unter 0177-2766710 (gerne auch per WhatsApp) oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  bis zum 13. August. 

 

 

Freilinger Infobox

  • Mo, 15.08.: Dorfbereisung Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft", 15.30-17.00 Uhr; Abschlusspräsentation ab 16.15 Uhr, Alte Schule    Bitte vorbeikommen! 

 

 

 

 

 

 

Geschirrverleih

(für Geschirrservice anklicken)

Ortsvorsteherin

(für Nachricht einfach anklicken)

Blühstreifenpate

Jetzt "Blühstreifen-Pate" werden !

Werbung

Bichler