Erstmals seit zwei Jahren Corona-Pause fanden im Feriendorf Freilingen wieder die Mitgliederversammlung der Interessengemeinschaft der Ferienhauseigentümer Freilinger Bruch e.V. und das Sommerfest statt. Es gab jede Menge Spaß und Unterhaltung und einen kompletten Vorstandswechsel im Verein. 

Am Freitagabend stand die Mitgliederversammlung mit bereits im Vorfeld angekündigter Neuwahl aller Vorstandspositionen an, da der bisherige Vorstand nach teilweise über zehn Jahren Vorstandstätigkeiten komplett nicht mehr zur Wahl stand.

Der neue Vorstand besteht jetzt aus dem 1. Vorsitzenden Thomas Glettenberg aus Essen (Haus 21), dem stellvertretenden Vorsitzenden André Wißmann aus Düsseldorf (Haus 29), der Schriftführerin Ines Waschkuhn aus Köln (Haus 158) und dem Finanzwart Hans-Georg Hinken aus Düsseldorf (160).

Die bisherigen Vorstandsmitglieder Kurt Matejit, Otmar Reuter und Michael Hermanns stehen dem neuen Vorstand auf dessen Wunsch noch als Beirat zur Seite.

Am Samstagnachmittag gab es zuerst einen Flohmarkt, dann kostenloses Eis für alle Kinder und Jugendlichen aus Linas Eismobil und Kaffee und Kuchen mit Geschirr von Tischlein Deck Dich.

Die warme Küche musste kurzfristig improvisiert werden, da der Caterer seine Teilnahme im Laufe des Freitags wegen Coronaerkrankung von ihm und allen seinen Helfern leider absagen musste.

Schnell fand sich aus den eigenen Reihen eine Mannschaft zum Grillen, die am Samstagvormittag noch eingekauft und Nackenkoteletts, Würstchen, Kartoffel- und Krautsalat angeboten hat.

Der Abend stand dann ganz unter der Regie der in Freilingen allbekannten Tanzband „De Schlingele“, die mit ihrem vielseitigen Repertoire bis nach Mitternacht für sehr gute Stimmung sorgte.

Auch unsere Bürgermeistern Jennifer Meuren mit ihrem Ehemann Krishan und die Freilinger Ortsvorsteherin Judith Maur kamen für ein paar Stunden vorbei und konnten erste Kontaktgespräche mit dem neuen Vorstand führen.

Am Sonntag fand dann ein musikalischer Frühschoppen mit dem Musikverein Freilingen unter Leitung seines Dirigenten Jupp Strick statt. Leider war es an diesem Morgen sehr kühl, so dass die Feriendörfler erst nach und nach eintrudelten.

Auch der zweite stellvertretende Bürgermeister Alexander Mauel und seine Tochter Jennifer Klasen aus Freilingen, die zukünftig als sachkundige Bürgerin im Ausschuss für Generationen, öffentliche Sicherheit und Bildung tätig ist, ließen es sich nicht nehmen am Frühschoppen teilzunehmen.

Danke an alle Helfer und Sponsoren, ohne die ein solches Fest nicht durchführbar wäre.

Ein besonderer Dank auch an den Musikverein Freilingen für seine Unterstützung beim Zelt Auf- und Abbau.

 

 

 

 

 

 

Freilinger Infobox

  • Mo, 15.08.: Dorfbereisung Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft", 15.30-17.00 Uhr; Abschlusspräsentation ab 16.15 Uhr, Alte Schule    Bitte vorbeikommen! 

 

 

 

 

 

 

Geschirrverleih

(für Geschirrservice anklicken)

Ortsvorsteherin

(für Nachricht einfach anklicken)

Blühstreifenpate

Jetzt "Blühstreifen-Pate" werden !

Werbung