"Theken-Talk" - so die griffige Umschreibung für das besondere Angebot des Freilinger Landratskandidaten Markus Ramers für ein persönliches Gespräch. In verschiedenen Dorfkneipen stellt er sich in ungezwungener Atmosphäre den verschiedensten Fragen zu seiner Kandidatur und den ihm und seinen Gesprächspartnern am Herzen liegenden örtlichen wie kreisweit relevanten Themen. Am Donnerstag, 21. November kann man ab 19.00 Uhr mit Markus an der Theke vom Meiershof diskutieren. Anschließend gibt es als besonderes Highlight ein Mitsing-Konzert mit Uwe Reetz. 

 

Markus Ramers hat sich viel genommen. Er möchte bei der Kommunalwahl im Herbst 2020 zum Landrat gewählt werden. Ihm ist es dabei besonders wichtig, ein Landrat für alle Orte und Menschen im Kreis sein. Deshalb hat er geplant, bis zum Wahltag alle 294 Orte im Kreis besuchen. 

Um gezielt mit den Bürgerinnen und Bürgern in Kontakt und ins Gespräch zu kommen, hat er dafür u.a. ein ganz besonderes Format gewählt, den "Theken-Talk". Denn gerade an den Theken der gemütlichen Dorfkneipen werden bekanntlich die intensivsten Gespräche zu den drängenden Problemen geführt, locker und ungezwungen. 

Die Premiere dieser Gesprächstour war am Mittwoch, 13. November der Theken-Talk in Mutscheid bei "Prinze Manni". Rund 30 Interessierte waren zu dieser Auftaktveranstaltung gekommen. Jeder konnte auf Bierdeckel seine Fragen notieren, zu denen Markus anschließend in einer Antwort-Runde Stellung bezog.

Dabei wurden die unterschiedlichsten Themenbereiche angesprochen:  z.B. die Mobilität und Gesundheitsversorgung im Kreis, Straßenausbaubeiträge und die Fusion von ene/e-Regio. Bei Freigetränken bestand danach noch die Möglichkeit, zu einem ganz persönlichen Gespräch.

Dieser gelungene Austausch "vor Ort" findet in der kommenden Woche, am Donnerstag, 21. November quasi als Heimspiel eine Fortsetzung. Ab 19.00 Uhr kann man sich an der Theke vom Meiershof über alle relevanten Probleme und Themen unterhalten, zu denen Gesprächsbedarf besteht. 

Anschließend steht als besonderes Highlight noch ein Mitsing-Konzert mit Uwe Reetz auf dem Programm.

Und wer möchte, kann Markus noch in einer anderen Herzensangelegenheit unterstützen: als Schirmherr des Ende November in Gemünd stattfindenden Benefiz-Konzert zugunsten der Obdachlosenhilfe, "Gemeinsam gegen die Kälte" sammelt er fleißig Spenden für dieses Projekt.

Markus und Käsper, der bekanntlich auch sehr gerne diskutiert, freuen sich auf Ihren Besuch!




Freilinger Infobox

  • So. 1.12. u. 8.12.: "Hyggeliges Basarchen", jeweils 11.00-14.00 Uhr, Atelier Wolff, Steinstraße 14
  • Sa, 14.12.: "Adventszauber", ab 15.00 Uhr, am und im Bürgerhaus

Werbung

Bichler