Am 1./2.September 2018 findet wieder das Flugplatzfest in Wershofen statt. Ob Kunstflieger, Oldtimerflugzeuge, Warbirds, Vorführungen von ungewöhnlichen Luftfahrzeugen oder auch "gewöhnlicher" Luftsport, das Flugprogramm hat für jeden etwas zu bieten. Und wer auf den Geschmack gekommen ist, der kann natürlich auch selbst zu einem Rundflug starten und in einem Oldtimer oder einem Sportflugzeug mitfliegen. Nicht verpassen!

Flugplatzfest-Wershofen 

"Vorhang auf..." - Der Himmel ist die Bühne, und die die Piloten mit ihren Flugzeugen sind die Darsteller beim diesjährigen Flugplatzfest in Wershofen am 1. u. 2. September 2018. Zu sehen bekommen die Zuschauer ein beflügeltes Stück in neun Akten mit insgesamt 23 Szenen. Bei den mehr als 35 Schauspielern ist alles dabei, was das Herz von Luftfahrtbegeisterten erfreut:

von winzig klein (Mini-Flugzeug CriCri) bis gewaltig groß (Riesen-Doppeldecker Antonov An-2)
von uralt (Oldtimer-Sportflugzeug Klemm L25) bis hochmodern (Hochleistungs-Segelflugzeug Schempp-Hirth Quintus M)
von ganz leise (Oldtimer-Segelkunstflug mit DFS Habicht) bis richtig schön laut (Warbird Stinson Reliant)
von sehr gemächlich (Kurzstartflugzeug Fieseler Storch) bis akrobatisch (Motorkunstflug mit Mike Rottland auf Extra 300S)
gesteuert vom Boden aus (Oldtimer-Großmodell Bücker Jungmeister) als auch gleichzeitig von mehreren Piloten aus dem Cockpit (Klassiker Formation mit Bücker Jungmann und Piper Super-Cub)
in die Luft gebracht mit Muskelkraft (Gummiseilstart mit Schulgleiter SG-38) wie auch durch die gewaltige Kraft von 1200 PS (Warbird Commonwealth Boomerang).

Möchten Sie einmal selbst in die Luft gehen?

Bei dem Flugplatzfest haben Sie vielfältige Gelegenheit dazu. Starten Sie für einen guten Zwecks mit dem Hubschrauber der Stiftung Fly&Help und fördern sie damit den Bau von Schulen in Entwicklungsländern. Die Flüge kann man im Voraus buchen. Oder lassen Sie sich den Wind um die Nase wehen, wenn Sie sich an Bord des Oldtimer-Doppeldeckers Tiger-Moth in die Luft begeben. Wer es etwas wilder mag, für den ist vielleicht ein Kunstflug in der Super-Decathlon das richtige. Wer es nicht ganz so spektakulär braucht, für den stehen auch "normale" Sportflugzeuge, Motorsegler und Ultraleichtflugzeuge zu Rundflügen über die Eifel bereit. Und den ganzen Tag über wird der russische Riesen-Doppeldecker Antonov An-2 mit bis zu neun Passagieren an Bord abheben, wenn gewünscht sogar mit Ihnen auf einem Platz im Cockpit.

Die Tickets für die Rundflüge erhalten Sie am Ticket-Zelt von Classic Wings und an den Rundflugkasse. Eine Reservierung ist nicht notwendig. Die Hubschauber-Rundflüge müssen vorab gebucht werden.

Ein Mitflug in einem Segelflugzeug ist an diesem Wochenende leider logistisch nicht möglich. Von April bis Oktober ist dies jedoch an jedem Samstag und Sonntag problemlos möglich.

Neben Flugvorführungen und Rundflugmöglichkeiten wartet abseits der Startbahn aber auch am Boden ein kurzweiliges Rahmenprogramm auf die Besucher. 

An den Infoständen kann man sich über das Segelfliegen oder andere Luftsportarten informieren. Außerdem kann man die Modellflugausstellung besuchen oder über den Flohmarkt schlendern (bei dem Sie gerne auch selbst etwas anbieten machen können).

Außerdem besteht die Möglichkeit, in ein Segelflugcockpit zu steigen, sich einen Rettungshubschrauber anzusehen oder in einem Flugsimulator einmal selbst das Steuer in die Hand zu nehmen

Für Kinder gibt es eine Hüpfburg, Kinderschminken und weitere Aktivitäten. Bei einer großen Tombola gibt es zudem Rundflüge und viele weitere tolle Preise zu gewinnen. Erstmalig sind in diesem Jahr auch Oldtimer-Fahrzeuge eingeladen und werden am Rand des Flugfelds zu bestaunen sein.

Für das leibliches Wohl sorgt der Royal Party Service mit einem reichhaltigen Angebot an Speisen aller Art. Die Segelfluggruppe Wershofen versorgt Sie darüber hinaus mit kalten Getränken, Kaffee und selbstgebackenem Kuchen in der großen Flugzeughalle.

Weitere Informationen zum Flugtag unter folgendem Link: Flugplatzfest Wershofen

Viel Spaß!

Freilinger Infobox

  

  

 

Geschirrverleih

(für Geschirrservice anklicken)

Ortsvorsteherin

(für Nachricht einfach anklicken)

Blühstreifenpate

Jetzt "Blühstreifen-Pate" werden !

Werbung

Werbung Judith Maur