"Gebt den Kindern das Kommando"- diese Textzeile von Herbert Grönemeyer aus dem Lied "Kinder an die Macht" war der Aufhänger der diesjährigen Präsentation bei der Dorfbereisung von Freilingen im Rahmen des Dorfwettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft". Denn Paula, 9 Jahre und Finn, 6 Jahre und nicht etwa die Ortsvorsteherin informierten am 19. Juni in einer Art Dialog die Bewertungskommission über Freilingen, erreichte Ziele, geplante Projekte und was sonst noch erwähnenswert ist. 

20170619123958

(Fotos: Erwin Mungen)

Bei schönstem Sommerwetter und hohen Temperaturen hatten sich kurz vor 12.00 Uhr die sechsköpfige Kommission, über 20 hitzeunerschrockene Freilinger und Bürgermeister Rolf Hartmann in Begeleitung von Bauamtsmitarbeiterin Irene Jakobs vor der Bücherbude auf dem Marienpaltz an der Kapelle eingefunden, um an der Bereisung teilzunehmen. Die Ortsvorsteherin hatte nach einer kurzen Begrüßung und den Verweis auf das Lied von Herbert Grönemeyer gerade das Kommando an Finn und Paula übertragen, als erst einmal pünktlich wie zur besonderen Begrüßung ausgiebig die Kirchenglocken läuteten.

Freilingen-hat-Zukunft-10

Nachdem man das Geläut geduldig abgewartet hatte, konnte die Präsentation durch die beiden Nachwuchskräfte dann starten. Und die zwei machten ihre Sache ausgesprochen gut, trotz mancher Beeinträchtigungen durch vorbeifahrenden Verkehr und kräftezehrende Hitze. 

Station für Station führten sie die Delegation durch den Ort und informierten an der Bücherbude und dem neugestalteten Marienplatz, an der alten Schule, vor der Gewerbehalle von Ralf und Hellen Müller und vor dem Ferienhaus Lorsy über Veranstaltungen, Angebote und Aktionen in Freilingen, alles nachzulesen in der Präsentation, die im Anschluss den Mitgliedern der Bewertungskommission in einer Druckausgabe mit auf den Weg gegeben wurde.

Freilingen-hat-Zukunft-15-Resized

Freilingen-hat-Zukunft-16

Freilingen-hat-Zukunft-22

Hier der Link zur Präsentation: Präsentationsmappe

 

Prasentationsmappe-Dorfbereisung-19062017-Freilingen-Cover-Resized

Am Dorfbrunnen wurde dann die Gelegenheit zu einer kleinen, aber wirlich verdienten Trink- und Eispause genutzt, ehe es mit Blick auf die Uhr dann schnellen Schrittes weiter zum Meiershof, einem weiteren Haltepunkt ging.

Freilingen-hat-Zukunft-37

Dort gab es natürlich besonders viel zu erzählen, da sich hier viele dörflichen Veranstaltung abspielen. In einem wurde dann auf Nachfrage eines Mitgliedes der Kommission auf den diesjährigen Termin der Bierwoche hingewiesen ("Wann ist hier noch mal der Kölsche Ovend?"), natürlich vom 7. bis 13. August. 

Als besondere Neuheit in Freilingen konnten Paula und Finn dann auf dem Friedhof die neue Gedenktafel präsentieren, die bekanntlich im letzten Jahr mit viel ehrenamtlichen Engagement aufgestellt worden ist. 

Freilingen-hat-Zukunft-54

Die letzte Station bildete dann der Dorfplatz, besser gesagt der Spielplatz, der von Anfang an "eigentliches Ziel" der beiden gewesen war.

Zum Abschluss kam dann pünktlich nach genau einer Stunde Dorfbereisung noch das Freilingen Lied zum Vortrag, auch dank der anwesenden Freilinger, die kräftig mitsangen. 

Stefan Franzen hat übrigens freundlicherweise die ganze Aktion gefilmt, so dass diejenigen, die leider nicht an der Bereisung teilnehmen konnten, sich demnächst auf youtube einen Eindruck von der Aktion verschaffen können. Danke auch an Erwin Mungen, der wieder zahlreiche Fotos gemacht hat. 

Nochmals ein herzliches Dankeschön an Paula und Finn, die unser Dorf und vor allen Dingen "unsere Zukunft" an diesem Tag würdig vertreten und trotz der Textfülle und der Hitze Freilingen und unser Dorfleben bestens präsentiert haben. 

Freilingen-hat-Zukunft-56

Auch wenn die Bewertungskommission auf ihrem Rundgang sicherlich den ein oder anderen Kritikpunkt bemerkt und auf ihrem Notizbogen negativ vermerkt hat, kann nach der Präsentation eines auf jeden Fall nicht bestritten werden, nämlich, dass unser Dorf Zukunft hat.

Bei so viel Engagement bereits in jungen Jahren muss einem um den Nachwuchs nicht angst und bange sein. Im Gegenteil...

Und darum sollte es doch bei diesem Wettbewerb gehen und nicht um die schönsten und gepflegtesten Vorgärten!

 

Freilinger Infobox

  • Di 28.05.: Markt am Bürgerhaus, 15.30 -18.00 Uhr, mit Markt-Café ab 15.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

   

 

 

 

  

 

Geschirrverleih

(für Geschirrservice anklicken)

Ortsvorsteher

(für Nachricht einfach anklicken)

 

Blühstreifenpate

Jetzt "Blühstreifen-Pate" werden !

Werbung