"And the winner is..."- so oder mindestens so ähnlich hieß es am Ostersonntag, 5. April 2015, als am Ende der traditionellen Mädchenversteigerung des Junggesellenvereins die Sieger um die Maikönigs-Krone bzw. Schärpe feststanden: Meik Hanisch und Lena Hellenthal.

IMG0892

Und damit hat in diesem Jahr erfreulicherweise der Vereinsnachwuchs die höchsten Kirmesämter übernommen, da Lena es direkt in ihrem Debüt-Jahr als Maimädchen auf den Kirmesthron geschafft hat.

Aber auch in anderer Hinsicht konnte sich der Verein an diesem Abend über Nachwuchs freuen, denn neben der Versteigerung wurde auch noch die Neuaufnahme von Nachwuchsjunggesellen zelebriert.

In diesem Jahr konnten gleich drei neue Mitglieder im Verein begrüßt werden, natürlich mit den ebenfalls traditionellen Aufnahmeritualen. Und so werden im Mai Tim Koppenstedt und Rico Klütsch mit ihren Vereinskameraden die Kirmesfahne hoch halten. Als Gastmitglied mit alten Freilinger Wurzeln konnte Daniel Königs gewonnen und begrüßt werden.

Bei einer solch gestärkten Truppe und einem solch motivierten Maikönigspaar kann die Kirmes vom 2. bis 4. Mai 2015 ja getrost kommen. 

WiF gratuliert dem neuen Meik-önig nebst seiner liebreizenden Maikönigen recht herzlich zur "Inthronisierung" und wünscht schon jetzt eine unvergessliche Kirmes.

maikonig-emblem

 

Freilinger Infobox

  • Vormerken: Mo 15. August, Bereisung Wettbewerb "Unser Dorf hat Zufkunft" durch Landeskommission

 

 

 

 

Geschirrverleih

(für Geschirrservice anklicken)

Ortsvorsteherin

(für Nachricht einfach anklicken)

Blühstreifenpate

Jetzt "Blühstreifen-Pate" werden !

Werbung