Gemeinschaft leben und erleben! - Das steht beim sog. "Lebendigen Adventskalender" im Mittelpunkt, bei dem sich an mehreren Abenden in der Adventszeit immer zu selben Zeit vor verschiedenen geschmückten Fenstern oder Türen im Ort getroffen wird, um zusammen die Adventszeit zu genießen, mit Geschichten, Musik, Gebäck, warmen Getränken u.v.m. Was genau geboten wird, entscheidet allein der Gastgeber. Damit auch in Freilingen die Idee vom "Lebendigen Adventskalender" ein Erfolg wird und möglichst viele "Türchen" geöffnet werden können, benötigen wir natürlich einige Mitstreiter. Interesse? Dann einfach bis zum 19. November melden!

 

Im letzten Jahr konnte in der Adventszeit auf Wir-in-Freilingen beim digitalen Adventskalender jeden Tag ein Türchen geöffnet werden. Es gab in der Corona-Hochphase, in der man möglichst alle Kontakte vermeiden sollte,  Bastelanleitungen, Geschichten, musikalische Beiträge, kleine Filmchen, Rezepte und vieles mehr zu entdecken.

In diesem Jahr beeinträchtigt Coroan zwar immer noch unseren Alltag, aber Veranstaltungen, Feste und Treffen sind, wenn auch unter gewissen Vorgaben wieder möglich und erlaubt. 

Daher möchten wir diesmal erstmalig die Idee des "Lebendigen Adventskalendesr" in Freilingen umsetzen und damit die Zeit des Wartens auf Weihnachten ein wenig verkürzen und versüßen.

Was steckt hinter dieser Idee?

Beim Lebendigen Adventskalender wird sich (im Idealfall) an jedem Abend in der Adventszeit um 18.00 Uhr draußen, an einem adventlich geschmückten Fenster (oder Türchen) getroffen. Dabei wäre es schön, wenn der Gastgeber, gerne auch Kinder, einen kurzen Beitrag, z.B. eine kleine Weihnachtsgeschichte, ein Gedicht oder ein musikalischer Vortrag, vorbereiten. Der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Anschließend gibt es bei einem Getränk und Plätzchen die Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen oder auch neue Leute kennenzulernen. Vielleicht wird uns auf diese Weise gerade in jetztigen Zeit noch einmal bewusst, wie schön und wertvoll es ist, Gemeinschaft zu leben und erleben. 

Der Lebendige Adventskalender lässt uns so auch in unserem Ort im Rahmen der Möglichkeiten wieder zusammenrücken. 

Haben wir Interesse geweckt?

Dann bis zum 19. November für die weitere Absprache und Planung bitte melden bei

Jana Reiferscheid: 0151/ 54 87 18 42 oder Jenny Klasen: 0152 / 29 68 65 05

Egal ob Haushalt, Verein oder Nachbarschaf...üblegt Euch etwas, macht mit und wir erleben zusammen eine ganz besondere Adventszeit!

An welche Tagen im Dezember von wem wo ein "Türchen" geöffent wird, erfährt man rechtzeitig auf einer Übersicht, die auf WiF veröffentlicht wird. Auch am Bürgerhaus wird ein entsprechender Hinweis ausgehängt. 

Wir freuen uns schon auf viele Rückmeldungen!

Vereinskartell Freilingen

 

 

Freilinger Infobox

  • "Adventszauber" am 11.12. abgesagt
  • "Freilinger Lebendiger Adventskalender", bitte tagesaktuelle Informationen beachten(bitte anklicken)
  • Ab 6. Dezember erhältlich: 

 

 

 

 

Geschirrverleih

(für Geschirrservice anklicken)

Ortsvorsteherin

(für Nachricht einfach anklicken)

Blühstreifenpate

Jetzt "Blühstreifen-Pate" werden !

Werbung