Es ist kaum zu glauben... aber trotz des veranstaltungsarmen Jahres umfasst der "Jahresrückblick 2020", also der Druckausgabe unserer Internetseite in diesem Jahr stolze 120 Seiten voller toller Fotos und außergewöhnlicher Berichte. Es liegen bereits zahlreiche Vorbestellungen vor. Wer also sicher gehen möchte, dass er eine der 100 Ausgaben erhält, sollte sich schnell ein Exemplar reservieren!

So sieht es aus, das Titelblatt des diesjährigen Jahresrückblicks von Wir-in-Freilingen. 

120 Seiten dick ist die Ausgabe 2020, das ist absoluter Rekord. 

Dieser 9. Jahresrückblick ist schon nicht nur wegen des Umfangs etwas Besonderes. Denn darin blicken wir nicht wie üblich auf die vielen Feste und Veranstaltungen des Jahres zurück, da die meisten coronabedingt ausfallen musste. Diesmal stehen vielmehr die Menschen, ihre Schicksale und die ganz besondere Ereignisse im Vordergrund.

Wer hätte gedacht, dass wir auch ohne Kirmes und Co. wunderbare Fotos im Rückblick präsentieren können, die dankenswerter Weise u.a. von Dirk Lohmann, Günter Schröder, Erwin Mungen und Uve Schüler beigesteuert wurden?

Und wer hätte gedacht, dass es trotz veranstaltungsarmer Zeit doch so viel zu berichten gibt? All dies zeigt, dass in Freilingen immer etwas los ist, dass hier viel bewegt, organisiert und geleistet wird, von den Vereinsmitgliedern wie von den vielen anderweitig ehrenamtlich engagnierten Freilingern.

(Karneval 2020 - die einzige große Veranstaltung dieses Jahres) 

 

Dafür möchten wir uns ganz, ganz herzlich bedanken.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf den zahlreichen „persönlichen Einblicken“, die wir auf unterschiedlichste Weise gewinnen durften, ob in den Alltag oder in die privaten Gärten. Wir sehen es neben der aktuellen Berichterstattung gerade als eine unserer wesentlichen Aufgaben an, dass die Menschen und ihre Besonderheiten im Mittewlpunkt stehen.  

 

Aber es hat in diesem Jahr auch zahlreiche besondere Ereignisse gegeben, die natürlich im Jahresrückblick nicht fehlen dürfen, wie die Kommunalwahl und die erfolgreiche Teilnahme am Dorfwettbewerb. 

 

Nicht zu vergessen die vielen Aktionen wie z.B. die "Gänserettung" der Feuerwehr, die Sprühaktion an der Trafostation am Marienplatz, der Corona-Einkaufsdienst, "24 Zoll" und vieles mehr...und zu allem gibt es wunderbare Fotos!

Dass die Berichte und Bilder auch außerhalb unserer Ortschaft auf großes Interesse stoßen, zeigen die Besucherzahlen, die nicht zuletzt wegen Corona und der außergewöhnlichen Ereignisse in Freilingen neue Rekorde erreicht haben.

2020 konnten wir Stand Ende November rund 150.000 Zugriffe (!) auf die verschiedenen Berichte und Veröffentlichungen der Internetseite verzeichnen. Unglaublich...

Aufgrund des Umfangs von 120 Seiten kostet die Ausgabe diesmal 3,80 €.  

Der Jahresrückblick, der sonst immer auf dem Adventszauber erworben werden konnte, ist ab dem 7. Dezember 2020 in der Lammerswiese 11 erhältlich.

Wer sicher gehen will, dass er eine der 100 Ausgaben erhält, sollte ein Exemplar beim Vereinskartell vorbestellen (Tel.: 7117 oder  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ).

Bis zum jetzigen Zeitpunkt liegen uns schon über 60 Vorbestellungen vor. Man sollte sich also beeilen...

 

Freilinger Infobox

 "WiF's digitaler Adventskalender 2020" (einfach anklicken)

"WiF's Online-Verlosung" (mitmachen und gewinnen)

 "Freilinger Maske" (hier Bestellen)

"Goldenes Landratsdorf 😀"

 

Ortsvorsteherin

(für Nachricht einfach anklicken)

Geschirrverleih

(für Geschirrservice anklicken)

Werbung

Werbung Seebar