Bitte beachten...wenn Sie am kommenden Wochenende um Blankenheim bzw. das Gewerbegebiet herum unterwegs sind, sollten Sie folgendes beachten: im Rahmen der derzeit laufenden Baumaßnahme zum Umbau des Knotenpunktes B51/B258 am Gewerbegebiet Blankenheim-Nord durch die Straßen.NRW Regionalniederlassung Ville-Eifel wird die Bundesstraße B51 am Wochenende (18. bis 20.9.) voll gesperrt. Entsprechende Umleitungsstrecken sind ausgeschildert. 

(© Foto: Kurth Autokrane GmbH & Co. KG)

Anfang Mai 2019 hat die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ville-Eifel mit den Bauarbeiten zum Umbau des Knotenpunktes B51/B258 am Gewerbegebiet Blankenheim-Nord begonnen. Jetzt gehen die Bauarbeiten, bei der im Einmündungsbereich eine Brücke errichtet wurde, über die künftig die B51 mittels Fahrbahnrampen an die B258 angeschlossen wird, in die entscheidende Phase.

Damit kann der geplante Fertigstellungstermin Herbst 2020 der 4,3 Millionen teuren Baumaßnahme voraussichtlich eingehalten werden. 

Bei die letzten Asphaltarbeiten werden die Anschlussbereiche der neuen Bundesstraße an die vorhandene Fahrbahn fertig gestellt. Die Arbeiten beginnen am Freitag, 18. September um 18.00 Uhr und dauern bis zum Sonntag, 20. September.

Während dieser Zeit wird der Durchgangsverkehr auf der B51 umgeleitet.

Der Verkehr auf der A1 mit dem Ziel Prüm/Bitburg wird bereits im Autobahnkreuz Bliesheim auf die A61 geführt. Zusätzlich wird der Verkehr zur B51 an der Anschlussstelle Nettersheim abgeleitet und über Marmagen bis Blankenheimerdorf umgeleitet.

Der Verkehr von der B51 in Richtung A1 Anschlussstelle Blankenheim wird über die Kreisstraße 69 nach Blankenheim, weiter über die B258 zum Kreisverkehr Ahrhütte und dort auf die L115 geführt.

Der Verkehr von der B258 mit Ziel Nürburgring wird im Bereich Blankenheim über die gleiche Umleitungsstrecke geleitet.

 

 

Freilinger Infobox

  • Mo,14.09 - 28.09.: Betriebsferien Carmen's Dorfladen
  • Mi, 23.09.: mobile Sondermüllsammlung, Bürgerhaus, 9.45 -10.15 Uhr
  • So, 27.09.: Stichwahl Landrat Kommunalwahl 2020: Bürgerhaus, 8.00 -18.00 Uhr

Werbung