Freie Fahrt...heißt es nun auch ganz offiziell wieder, nachdem die Ortsdurchfahrt durch Freilingen (K41) am Samstag, 5. November im Rahmen einer kleinen Feierstunde nach 1 1/2 jähriger Sanierungszeit auch von höchster Kreisebene wieder für den Verkehr frei gegeben worden ist. 

IMG9029-Resized

Der Musikverein hatte eigens sein Probewochenende für das Barbara-Konzert am 26. November im Bürgerhaus unterbrochen, um die Eröffnungszeremonie mit  musikalischen Beiträgen einzurahmen. Landrat Günter Rosenke zeigte sich in seiner Ansprache davon so beeindruckt, dass er "vor Zeugen" dem Verein zusagte, das Jubiläumskonzert im nächsten Jahr (65 Jahre Musikverein Freilingen) zu besuchen. So viel Einsatz sei schon beachtlich.

149027781108054785981421285958176355414797o

Beachtlich war aus seiner Sicht aber auch das Ergebnis der Sanierungsmaßnahme. Dabei habe man am 1. April im Kreishaus noch spekuliert, ob denn das Projekt überhaupt wie geplant am 30. April gestartet werden könne, da im Freilinger Untergrund bei der Sichtung des Kanals der höchst seltene Grottenolm gefunden worden sei.

1491705311080540159814983661987793804349826o

Diese Bedenken hätten sich dann aber angesichts des Datums des Berichtes auf der Freilinger Internetseite dann schnell zerschlagen, so dass die Maßnahme, die erfreulicherweise vollständig in seinem Haus geplant werden konnte, wie vorgesehen gestartet und im Oktober 2016 abgeschlossen wurde. Er betonte, dass die stellenweise sehr großzügig angelegte Straße im gesamten Verlauf die Fahrbahnbreite auf ein 5,50 m reduziert worden sei, was den Gehwegen zugute gekommen sei. Zur Gewährleistung einer sicheren Fußgängerführung habe man in den Engbereichen in der Martinusstraße und um die Kapelle herum die Fahrbahn auf eine Breite auf 3,75 m reduziert.

Um die Vorher-Nachher-Situation besser zu verdeutlichen, hatte er für die anwesenden Gäste ein eigens erstelltes Informationsblatt des Kreises mitgebracht, anhand dessen man sich näher über das Sanierungsprojekt informieren konnte. 

 Faltblatt-Kreis-Euskirchen-Sanierung-K41

Zahlreiche weitere Bilder waren zudem im Jugendheim an zwei Stellwänden angebracht worden, die den Verlauf und die Ergebnisse der Sanierungsmaßnahme dokumentierten. Michael Hermanns hatte freundlicherweise sein Büro zur Verfügung gestellt, damit man sich die Fotos in Ruhe und im Warmen anschauen konnte, obschon neben dem Musikverein auch das Wetter an diesem Tag glücklicherweise mitspielte. 

IMG9010-Resized

Von "viel Glück" sprach auch die Ortsvorsteherin in ihrer Ansprache, die betonte, dass nach langen Jahren der geplanten und immer wieder verschobenen Sanierung dank der Fördermittel des Landes die Baumaßnahme dann doch noch umgesetzt werden konnte und damit glücklicherweise die Verbesserungen verwirklicht wurden, die bereits 1991 und damit vor genau 25 Jahren im Dorfentwicklungsplan der Gruppe hardtberg aus Bonn für den Marienplatz angemahnt worden seien.

Bohm-Simone-064-Resized

Sie bedankte sich im Namen der Freilinger bei allen Verantwortlichen und Beteiligten für die Ortssanierung, wobei ein besonderer Dank an Andreas Bornhold, Bautechnicker des Kreises Euskirchen und Ansprechpartner vor Ort, ging.

Marienplatz-neu-Resized

Davon konnten sich dann zahlreiche anwesende Mitarbeiter des Kreises und der Gemeinde Blankenheim, Vertreter von Kreistag, Gemeinderat und der bauausführenden Fa. Henn, sowie die zur Eröffnung erschienen Freilinger Bürger vor Ort dann noch einmal einen Eindruck verschaffen.

1500073011080688926466777647709558367483349o

Durch den Rückbau der Verkehrsinsel am Marienplatz und die Vergrößerung der Aufenthaltsbereiche vor der Kapelle waren am Marienplatz immerhin die weitreichendsten Veränderungen der Maßnahme verwirklicht worden. Da lag es nahe, auch in diesem Bereich, eingerahmt von den frisch angelegten Beeten rund um den neuen Kreuzungsbereich das obligatorische Band zur offiziellen Freigabe zu spannen und durchzuschneiden. 

1489038211080492293153106434164797056897405o

Anschließend konnte man sich bei kostenlosem Kaffee und Kuchen in vielen Gesprächen noch einmal über den Verlauf und das Ergebnis der Sanierungsmaßnahme austauschen. 

Eroffnung-K-41-II-013-Resized

Man darf gespannt sein, was sich dann im nächsten Jahr noch in diesem Bereich an Veränderungen zeigt. Denn es ist geplant, 2017 den Parkplatz an der Kapelle zu sanieren und gestalterisch aufzuwerten. Auch für die Kapelle ist ein neuer Anstrich vorgesehen, so dass man sich auf weitere Aufwertungen des Gesamtbildes am Marienplatz freuen kann. 

Und dies wird dann auch sicherlich wieder mit einer kleinen Feier begangen, so wie das in Freilingen schon fast üblich ist...

Herzlichen Dank noch einmal an Michael Hermanns und den Musikverein Freilingen für ihren Beitrag zu dieser gelungenen Eröffnungsfeier. Ein Dankeschön geht auch an Erwin Mungen, der quasi im Auftrag des Kreises ganz offiziell an diesem Nachmittag wieder mit seiner Kamera unterwegs war. 

Freilinger Infobox

  • Di 28.05.: Markt am Bürgerhaus, 15.30 -18.00 Uhr, mit Markt-Café ab 15.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

   

 

 

 

  

 

Geschirrverleih

(für Geschirrservice anklicken)

Ortsvorsteher

(für Nachricht einfach anklicken)

 

Blühstreifenpate

Jetzt "Blühstreifen-Pate" werden !

Werbung