Dass man auch bei regnerischem Wetter gemeinsam viel Spaß und Freude haben kann, bewiesen 54! (Rekordteilnehmerzahl) unternehmenslustige Senioren plus Hund bei der diesjährigen Seniorenfahrt des Vereinskartells Freilingen Ende August. Das lag nicht zuletzt an der Erzählkunst von Dr. Matthias Klose-Henrichs, der den Ausflug vorbereitet und geleitet hat und selbst dem Regen am Drachenfels noch etwas Besonderes abgewinnen konnte. Hier der bebilderte Rückblick von unserem "Nachwuchs-Senior" Erwin Mungen. 

 

 

Das Vereinskartell Freilingen hatte zu einer Seniorenfahrt eingeladen und sehr viele hatten sich in diesem Jahr angemeldet, so dass der Bus ausgebucht war. Damit aber alle mitfahren konnten, wurde zusätzlich ein privater PKW gechartert.

Pünktlich begann die Fahrt mit dem Freilinger Busfahrer Peter Külzer am 27. August 2015 um 9.00 Uhr in Richtung Siebengebirge. Organisiert wurde die Fahrt wieder von Dr. Matthias Klose-Henrichs. Vielen Dank an dieser Stelle für die gute Organisation. Gegen den Wettergott hatte der Organisator keine Chance. Dazu später aber mehr.

Seniorenfahrt-2015-Ausl-1-Resized

(Fotos © Erwin Mungen; zum Vergrößern bitte anklicken)

Erste Station war ein Besuch im „SEALIFE“ (Großaquarium) in Königswinter direkt am Rhein. Man konnte die unterschiedlichsten Meeres- und Süßwassertiere in dem Aqua-Zoo bewundern, wie Rochen, Seepferdchen, Oktopusse und Glatthaie. Leider hatte sich der größte Oktopus immer in der dunkelsten Ecke verkrochen. Schade, aber der Fotograf konnte zumindest den Minioktopus per Foto einfangen. Die Einblicke in die großen Aquarien waren sehr interessant. Viele der Tiere sind auf der roten Liste. Man konnte sie bestaunen ohne nass zu werden.

Seniorenfahrt-2015-Ausl-6-Resized

SeaLife-Resized

Seniorenfahrt-2015-Ausl-3-Resized

Seniorenfahrt-2015-Ausl-10-Resized

Seniorenfahrt-2015-Ausl-8-Resized

Nach dem Besuch des Aqua-Zoos war draußen endlich Gelegenheit für ein regenfreies Gruppenfoto. Bei den schlechten Lichtverhältnissen musste der Fotograf alle Register ziehen.

Seniorenfahrt-2015-Ausl-13-Resized

Das Mittagsmahl wurde in einem Restaurant in Rhöndorf eingenommen. Der lustige Wirt konnte uns zeigen, wo der ehemalige und erste Bundeskanzler Konrad Adenauer immer als Stammgast gesessen hatte.
Nächste Station war die Drachenfelsbahn Bergauffahrt zum Drachenfelsplateau.

Seniorenfahrt-2015-Ausl-14-Resized

Ankunft im strömenden Regen. Schnell noch ein weiterer Versuch eines schöneren Gruppenfotos. Leider vergeblich, obwohl die Schirme für das Foto extra kurzfristig geschlossen wurden.

Seniorenfahrt-2015-Ausl-15-Resized

Der anschließende Panoramablick auf das Rheintal fiel dementsprechend sehr trüb aus.

Seniorenfahrt-2015-Ausl-17-Resized

Die gute Laune wurde dadurch aber nicht getrübt, da ja inzwischen wieder Zeit für Kaffee und Kuchen war. Einige Senioren konnten dann in der ersten Reihe in dem Im Jahre 2013 erbauten Kubus-Bau des Cafe „Drachenfelsplateau“ den Rheinblick genießen.

Seniorenfahrt-2015-Ausl-24-Resized

Einige der jüngeren Senioren, die erstmals dabei waren, bestiegen in der Zwischenzeit die höher gelegene Burgruine Drachenfels. Die älteste Seniorin Hilde Birk (90 Jahre) entschied sich, wie alle anderen, jedoch lieber für Kaffee und Kuchen.

Seniorenfahrt-2015-Ausl-20-Resized

An dieser Stelle sollten einmal die Worte von Dr. Matthias Klose-Henrichs zitiert werden: „Wir haben heute etwas Einmaliges erlebt, den Blick vom vom Drachenfels bei Dauerregen!“ Dem kann man nur zustimmen. Am Abend erfolgte die Heimfahrt, wo für uns im Gasthaus Meiershof ein Imbiss vorbereitet war. Josef Reifferscheid sorgte zum Abschluss mit seinem Akkordeon für die entsprechende Gesangsbegleitung.

Reifferscheid-Josef1-Resized

 

Am Schluss noch einmal ein Dank an das Vereinskartell und alle beteiligten Organisatoren und besonders auch an Käsper und Ingrid vom Gasthaus Meiershof für die Spende in Höhe von 450 € für die Seniorenfahrt von der Bierwoche.

Als Resümee bleibt festzustellen, dass trotz der widrigen Wetterverhältnisse eine gute Stimmung vorhanden war. Laut Aussage der Vereinskartell Vorsitzenden kamen durchweg positive Rückmeldungen.

 

Freilinger Infobox

  • Di 28.05.: Markt am Bürgerhaus, 15.30 -18.00 Uhr, mit Markt-Café ab 15.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

   

 

 

 

  

 

Geschirrverleih

(für Geschirrservice anklicken)

Ortsvorsteher

(für Nachricht einfach anklicken)

 

Blühstreifenpate

Jetzt "Blühstreifen-Pate" werden !

Werbung