Leev Theaterfründe ! Bald es et atwier so weijt..d´r Theaterverein "Huddel un Brassel" üss Üllewe es am probe. Sei spille dat Stöck "Dreistes Stück im Greisenglück", natürlich op platt, un zwar am 2. April (20.00 Uhr), 3. April und 10. April (jeweils 14.30 Uhr).

 

Nicht nur in Freilingen, sondern auch in Uedelhoven wird immer wieder Theater vom Feinsten geboten, das man sich nicht entgehen lassen sollte. 

So können sich an den nächsten beiden Wochenenden die Theaterfreunde dann auch beim Theaterverein "Huddel un Brassel" in Uedelhoven amüsieren, der den Schwank "Dreistes Stück im Greisenglück" zur Aufführung bringt, und das wie gewohnt auf Platt. 

Und bei diesem Inhalt kann man sich garantiert auf einen unterhaltsamen Abend freuen: 

Im Seniorenheim "Greisenglück" führt die Schwester Oberin, unterstützt vom Heimarzt, ein äußerst strenges Regiment. Darunter leiden die Heimbewohner sehr, da die Oberschwester mit teils drastischen Strafmaßnahmen versucht, die Senioren einzuschüchtern und so für Ruhe und Disziplin zu sorgen.

Opa Müllerschön, sein "verwirrter" Zimmernachbar Paul und die schwerhörige Oma Irma wollen jedoch nicht kuschen und widersetzen sich der gestrengen Oberin bei jeder sich bietenden Gelegenheit. Lediglich Fatima, die quirlige türkische Putzfrau und gute Seele des Hauses, hilft den Heimbewohnern, die alltäglichen Repressalien der Heimleiterin einigermaßen gut zu überstehen.

Probleme hat Opa Müllerschön auch mit seinem krankhaft geizigen Sohn Hermann und dessen Frau Berta. Anstatt sich um das Wohl des Vaters zu kümmern, gilt deren einzige Sorge der Tatsache, dass der alte Herr immer noch kein Testament gemacht hat.

Einzig in seiner Enkeltochter Karin hat Opa Müllerschön eine treue und hilfreiche Verbündete, die ihn unterstützt und angesichts des kargen Speiseplans im Heim mit allerhand Leckereien versorgt. Im Gegenzug findet Karin in ihrem Opa einen treuen Ratgeber, der ihr bei Problemen mit List und Tücke zur Seite steht. Als Karins Freund, der Rocker Alex, in eine Schlägerei verwickelt wird, versteckt ihn Opa Müllerschön in seinem Zimmer. Jetzt ist das Chaos perfekt.

Die ganze turbulente Geschichte des Autors Bernd Gombold wird in drei Akten an folgenden Terminen dargeboten: Samstag, 2. April, 20.00 Uhr, Sonntag, 3. April, 14.30 Uhr und Sonntag, 10. April, 14.30 Uhr im Bürgerhaus Uedelhoven.

Einlass ist jeweils eine Stunde vor Beginn der Aufführung

Karten sind im Vorverkauf für 8 € im Hotel Restaurant "Pfeffermühle" in Uedelhoven und bei Siggi Bonzelet unter 0157 / 30976192 erhältlich.

An der Abend- bzw. Nachmittagkasse werden auch noch Karten vorgehalten.

Viel Spaß !

 

Freilinger Infobox

  • Sa 1.12.: Barbara Konzert des Musikvereins, 20.00 Uhr, Saal Meiershof
  • Sa 8.12./ So 9.12.: mobiler Nikolaus, ab 17.15 Uhr 
  • Sa 15.12.: Adventszauber, im und vor dem Bürgerhaus, ab 15.00 Uhr

 

Letzte Kommentare

  • Angelika Göbel, 1 Tag her Lesen
    Die Besitzerin des Regenschirmes konnte...
  • Angelika Göbel, 5 Tage her Lesen
    Regenschirm mit bunten Punkten wurde...
  • Anonym, 2 Wochen her Lesen
    Kommen, wir kommen dann gerne rüber ?

Abfallkalender


Werbung