Der Dorfverein für Brauchtum und Kultur Freilingen e.V. unterstützt mit seinen 72 Mitgliedern die Freilinger Kultur- und Brauchtumspflege in vielerlei Hinsicht.

Er wurde im August 1993 als Gartenbau- und Dorfverschönerungsverein gegründet, um die Wohnqualität im Dorf zu steigern und ein wesentliches Projekt in Freilingen umzusetzen: den Bau des Dorfplatzes.

Neue-Wege

Eine wesentliche Gruppierung in diesem Verein war von Anfang an die Theatergruppe um den Leiter und Regisseur Heinz Ramers. Inzwischen wurden schon Aufführungen auf der Bühne im Saal der Gaststätte Meiershof geboten, und zwar jeweils am Wochenende vor Ostern an drei Tagen, freitags, samstags und sonntags.

Theater-2014-Gruppenfoto-2

Aufgrund des großen Erfolges der Freilinger Theatergruppe und des vereinsmäßigen Schwerpunktes in Richtung Brauchtum und Kultur hat sich der Verein im Jahr 2011 in Dorfverein für Brauchtum und Kultur umbenannt.

Der Dorfverein spielt aber nicht nur Theater, sondern ist an vielfältigen Aktionen beteiligt. So wird zusammen mit dem Vereinskartell Freilingen die jährliche Müllsammelaktion durchgeführt. Im gesamten Dorfbereich werden Pflege- und Bepflanzungsarbeiten durchgeführt bzw. finanziert. Auch die Martinswecken werden aus der Kasse des Dorfvereins bezahlt. Auch hat der Verein sich nicht unwesentlich an der Finanzierung der Einrichtung des Bürgerhauses beteiligt.

Diese Aktivitäten sind nur in einer starken Gemeinschaft möglich. Daher würde der Dorfverein sich freuen, weitere Mitglieder in seinen Reihen begrüßen zu können.
Der Mitgliedsbeitrag beträgt nur 10 € im Jahr. Jedes weitere Familienmitglied über 18 Jahren zahlt lediglich 5 €.
Der Antrag kann auch unter folgendem Link heruntergeladen werden: Mitgliedsantrag.

 

Ansprechpartner:

1. Vorsitzende Rita Ramers
Alter Bach 3a
Tel: 02697 / 1468
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!