Das Freilinger Bürgerhaus im Gebäude des ehemaligen Kindergartens wurde 2009 bis 2011 zum Teil mit Mitteln aus dem Konjunkturpaket II umgebaut und energetisch saniert. Er bietet einen großen Raum von 59 m² Größe für Familienfeierlichkeiten, einem Vorraum mit ca. 22 m² Größe und einer ca. 13 m² großen Küche.

Die Toilettenanlagen und ein Abstellraum wurden neu an das alte Gebäude angefügt. Das Bürgerhaus bietet Tische und Bestuhlung für ca. 60 Personen. In der Küche, ausgestattet mit Herd und Spülmaschine, sind Porzellan, Besteck und Gläser für rund 70 Personen vorhanden. Eine Industriekaffeemaschine, sowie 3 herkömmliche Kaffeemaschinen, sowie Warmhaltekanne sind ebenfalls vorhanden.

Eine große Spiegelwand macht das Bürgerhaus auch für Tanszgruppen für Übungsstunden interessant.

Hier ein Plan über die Raumaufteilung: