Nicht nur die Damen der Nationalmannschaft spielen zur Zeit bei der Weltmeisterschaft in Kananda erfolgreich Fußball. Auch die Freilinger Nachwuchsdamen können wieder Erfolge verbuchen, und das sogar auf sandigem Untergrund. So hat am 14. Juni Anna Lena Lohmann mit ihrer B-Juniorinnen-Mannschaft von der SG Erfthöhen 98 den 1. Platz beim FVM Beachsoccer-Cup errungen.

Die Gemeinde Blankenheim bemüht sich seit Jahren neben der Investorensuche darum, das touristische Angebot am Freilinger See zu verbessern. In der Vergangenheit scheiterte dies im wesentlichen an haftungsrechtlichen Fragen hinsichtlich eines Badebetriebes, einer fehlenden Gesamtkonzeptionierung und einer passenden Förderkulisse. In seiner letzten Sitzung Ende Mai konnte der Ausschuss für Gemeindeentwicklung jetzt mit mehrheitlichem Beschluss für ein vorgelegtes Gestaltungskonzept einen wesentlichen Schritt in Richtung Weiterentwicklung der Infrastruktur am Freilinger See machen. 

Der Gemeinde Blankenheim sind derzeit über 40 Asylbewerber und Flüchtlinge zugewiesen, die in einem Übergangsheim und in angemieteten Wohnungen in den Orten Blankenheim, Blankenheimerdorf, Dollendorf und Uedelhoven wohnen. Sie werden von über 20 ehrenamtlich tätigen Bürgern der Gemeinde Blankenheim unterstützt, z.B. durch Sprachunterricht, Fahrten zur Tafel, Sportaktivitäten und Treffen im Kirchencafé. Zur Zeit bemüht man sich vor allem, ein gewisses Mobilitätsangebot aufzubauen, indem man Fahrräder zur Verfügung stellt, die freundlicherweise gestiftet wurden. 

Bald geht sie wieder los, die Badesaison an deutschen Gewässeren. So sind bereits für das kommende Wochenende Temperaturen um die 30 Grad vorhergesagt. Und damit niemand gesundheitliche Bedenken haben muss, wenn er bei einladendem Sommerwetter ein umliegendes Naturgewässer aufsucht, werden vor Beginn der Saison in jedem Jahr die aktuellen Gewässerkarten veröffentlicht. Dem Freilinger See ist dabei, wie schon in den vergangenen Jahren, auch dieses Mal wieder ausgezeichnete Wasserqualität bescheinigt worden.

Haben Sie schon einmal bekannte Swing-Titel wie Muskrat Ramble, Tangerine oder Carry me back to old Virginny live in einer Kirche gehört? Wenn nicht, sollten Sie sich am Sonntag, 31. Mai 2015 ab 16.30 Uhr in das Gotteshaus nach Uedelhoven begeben, und zwar nicht zum Besuch der Sonntagsmesse, sondern wegen des Konzertes des "trio dello". Die drei Musiker bieten nämlich dort ab 17.00 Uhr Swing-Musik mit "unerwarteten Wendungen".

Infobox

  • 4./ 5. Juli: Seefest des Musikvereins Freilingen

Letzte Kommentare

  • Erwin aus Freilingen, 6 Tage her Lesen
    Lukas, Glückwunsch und alles Gute für...
  • Guido Mahlberg, 6 Tage her Lesen
    Herzlichen Glückwunsch Lukas!...
  • Harry Schaak, 2 Wochen her Lesen
    Hallo schade daß die Tour am Montag ist...
  • Erwin aus Freilingen, 3 Wochen her Lesen
    Älterer TELEFUNKEN Fernseher mit...
  • Jana Reiferscheid, 3 Wochen her Lesen
    Hallo zusammen. Ich habe am Donnerstag...

Werbung