"Here it is !"...stolze 72 Seiten hat die diesjährige Ausgabe des Jahresrückblicks von WiF, der jetzt fertig gestellt wurde und Anfang Dezember erhältlich ist. Die Zeitung der Freilinger Internetseite kann sich damit wirklich sehen lassen, nicht nur aufgrund der vielen Fotos von den zahlreichen Veranstaltungen in diesem Jahr in Freilingen. Eine schöne Erinnerung und sehr zu empfehlen, auch als Geschenk!

Kaum zu glauben, aber es gibt mittlerweile die 6. Ausgabe des Jahresrückblicks von Wir-in-Freilingen. Und es ist erstaunlich, was sich auch 2017 in unserem Dorf wieder alles getan hat, was nicht zuletzt am bunten Inhaltsverzreichnis abgelesen werden kann.

 

Das letzte Jahr stand vor allem im Zeichen des erfolg- und siegreichen Nachwuchses aus Freilingen aus den verschiedensten Bereichen. Dies zeigt einmal mehr, wieviel Potenial hier zu finden ist. 

Aber natürlich gibt es auch wieder eingies über die vielen Veranstaltungen, Aktionen, Projekte und Freilinger Mitbürger zu erzählen.

All dies wäre allerdings nur halb so interessant, wenn nicht das passende Bildmaterial für die Berichte zur Vergüung gestanden hätte, was die Zeitschrift umso anschaulicher gestaltet. 

Dafür konnten wir wieder auf freundliche Helfer zurückgreifen, die uns mit vielen sehenswerten Fotos versorgt haben, z.B. von Karneval, Theater, Kirmes, der Dorfpräsentation.

 

An dieser Stelle ein recht herzliches Dankeschön an unsere stets einsatzbereiten Fotografen Dirk Lohmann, Rolf Dülsner, und Erwin Mungen, aber auch an unsere Gastschreiber. 

Auch dank ihrer Hilfe können wir denjenigen, die keinen Internetzugang haben, einen bebilderten Eindruck und einen kompakten Überblick von unserer Arbeit und damit auch den vielen Aktivitäten in Freilingen verschaffen.

Übrigens, da sowohl das Barbara-Konzert als auch der Adventskaffee nach „Redaktionsschluss“ dieser Zeitung stattfinden, wurden hier die Fotos von 2016 verwendet, um auch diese Veranstaltung nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.

Und auch der Umfang der 6. Ausgabe kann sich wieder sehen lassen. Während die erste Ausgabe 2012 noch einen Umfang von 32 Seiten hatte, kann der Jahresrückblick 2017 dagegen mit stolzen 72 Seiten aufwarten, nicht zuletzt wegen der vielen Fotos der zahlreichen Veranstaltungen in diesem Jahr.

Aufgrund des größeren Umfangs und der damit gestiegenen Druckkosten ist der Preis für die Zeitung in diesem Jahr wieder auf 3 € festgesetzt worden, liegt damit aber dank der Sponsoren immer noch unter dem eigentlichen Herstellungspreis, so dass er für jeden Freilinger erschwinglich bleibt bzw. sein sollte.

Der Jahresrückblick ist ab Anfang Dezember erhältlich, bei der Ortsvorsteherin oder auf dem Adventskaffee. Vorbestellungen werden ab sofort entgegen genommen (Tel.: 7117 oder Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

In jedem Fall wünschen wir allen Lesern des Rückblicks jetzt schon viel Spaß und Freude damit!

 

 

 

Infobox

  • Fr 23.03.- So 25.03: Theater in Freilingen, Saal Meiershof 

 

 

Letzte Kommentare

  • Simone Böhm, 4 Wochen her Lesen
    Welche Argumente pro und contra wurden...
  • Michael, Freilingen-..., 4 Wochen her Lesen
    Dieser Beitrag stellt, wie auch...
  • Melinda, 4 Wochen her Lesen
    wow!

Abfallkalender

 

Werbung