Seit Juni 2014 und damit schon fast drei Jahren ist in Ripsdorf zweimal im Monat auf dem Dorfplatz gegenüber der Kirche "Markttag" angesagt, auf dem ein breites Angebot an frischen, zum Teil direkt vom Erzeuger stammenden Produkten vorzufinden ist und der sich schon zu einem beliebten Treffpunkt entwickelt hat. Jetzt haben sich die Organisatoren wieder etwas besonderes einfallen lassen, einen Spargelmarkt am Dienstag, 23. Mai

Frische Obst- und Gemüsesorten, Wein, Gewürze, Fisch, Wurstwaren, Geflügel, Backwaren, selbstgemachte Nudeln, griechische Spezialitäten und Blumen...so sieht die Angebotspalette in der Regel aus, die an jedem 1. und 3. Dienstag im Monat von 15.30 Uhr bis 18.00 Uhr auf dem Markt in Ripsdorf angetroffen werden kann. 

Aber immer wieder lässt sich das Organisatorenteam um Andrea Ehlen und Mathias Schoenen etwas besonderes einfallen, wie z.B. einen Grillmarkt im September 2015, um auf sich aufmerksam zu machen und neue "Marktfreunde" zu gewinnen. 

So wird am Dienstag, 23. Mai ein "Spargelmarkt" angeboten, um die vielen Liebhaber der weißen Stangen mit einem besonderen Angebot an frischem Spargel anzusprechen. 

Ein Grund mehr, nach Ripsdorf zu fahren, einzukaufen und nette Gespräche zu führen. Denn der Markt in Ripsdorf bietet weit mehr als eine reine Einkaufsmöglichkeit. Hier hat sich auch ein Treffpunkt für Jung und Alt etabliert, der Raum und Zeit für ein kurzweiliges Miteinander mit besonderer Marktatmosphäre bietet. 

Und wer weiß, vielleicht werden an diesem Tag dann auch besondere Spargelrezepte ausgetauscht. 

Also auf nach Ripsdorf!

 

Infobox

Letzte Kommentare

  • Friedhelm aus Rheidt..., 4 Tage her Lesen
    Auch ich gratuliere Dir für 50...
  • Harry Schaak Feriend..., 6 Tage her Lesen
    Iphone 6 spacegrau 64 GB wie neu mit...
  • Michael Gail, 1 Woche her Lesen
    2 Karten "Vicky Leandros" 1.Reihe...
  • Thomas , 1 Woche her Lesen
    Na dann herzlichen Glückwunsch von uns...
  • Birgit Bauer, 2 Wochen her Lesen
    Hallo Roswitha, also ich würde das...

Werbung