Interview mit dem Freilinger Professor für Germanistik und Regisseur der örtlichen Theatergruppe

Sind Sie ein Freund der Theateraufführungen in Freilingen und können es kaum erwarten, dass vom 15. bis 17. April wieder ein unterhaltsames und sehenswertes Stück auf der Bühne im Saal des Gasthauses Meiershof geboten wird ?

Dann interessiert Sie sicherlich auch, was es Erwähnenswertes über den "Kopf" der Laienspieltruppe, Heinz Ramers oder genau genommen, Prof. Dr. Karl Heinz Ramers zu berichten gibt. Denn die Freilinger Theaterspieler können sich rühmen, einen echten Hochschulprofessor ( und keinen falschen Karl Theodor !) in ihren Reihen zu haben, der genau weiß wovon er spricht, wenn er wieder einmal Anweisungen bei den Proben gibt.

Kurz vor der diesjährigen Aufführung ist es Simon Hellenthal gelungen, den vielbeschäftigten Freilinger für ein Interview mit WiF zu gewinnen. Dabei erfährt man so einiges über die Arbeit von Heinz Ramers als Hochschulprofessor in Rostock und seine privaten Interessen abseits der Freilinger Theatergruppe.

Neugierig ? Dann unbedingt das Gespräch zwischen den beiden unter Im Gespräch mit ... Prof.Dr. Karl Heinz Ramers lesen.

Sehr lohnenswert und aufschlussreich !!!

Freilinger Infobox

  • Dienstag, 25.12.: Hochamt in der Pfarrkirche Lommersdorf, 10.30 Uhr
  • Mittwoch, 26.12.: Festmesse in der Kapelle Freilingen, 10.30 Uhr

Allgemeine Termine

18 Dez
Weihnachtsmarkt in Ripsdorf
18.12.2018 15:30 - 18:00

Letzte Kommentare

  • Simone Böhm, 1 Stunde her Lesen
    Die Gottesdienste der Evangelischen...
  • H.A., 3 Tage her Lesen
    Die evang. Christen wurden wieder mal...
  • Michael, Freilingen-..., 1 Woche her Lesen
    Liebe Simone, herzlichen Dank für...

Foto der Woche

"Freilingen von oben..."

Foto vom 27.10.2018

Abfallkalender

 


Werbung