Bezirksregierung sieht komplette Schließung des Schulstandortes Ripsdorf schon ab Sommer 2013 vor

Haben Sie ein Kind, das für das nächste Schuljahr an der Gemeinschaftsgrundschule Dollendorf/Ripsdorf angemeldet ist und ab kommenden Sommer am Schulstandort Ripsdorf seine Grundschulzeit starten soll ?

Dann dürfte Sie sicherlich interessieren, dass ihr Kind aller Voraussicht nach nicht bis zum 4. Schuljahr an dieser Schule unterrichtet werden wird, sondern wahrscheinlich ab dem dritten Schuljahr einem anderen Schulstandort, Dollendorf oder Blankenheim zugewiesen wird und damit nach der zweiten Klasse die "Schule" wechseln müsste. Damit würde in Ripsdorf anders als vom Gemeinderat beschlossen keine auslaufende Beschulung angeboten. Vielmehr würde dort ab Sommer 2013 der Lehrbetrieb komplett, also für alle Klassen eingestellt.

Wenn Sie mehr über diese Wendung in der Planung hinsichtlich der Zusammenführung der beiden Grundschulen Dollendorf/Ripsdorf und Blankenheim erfahren wollen, dann sollten Sie einmal unter der Rubrik Ratsecho nachschauen. Dort sind die jüngsten Entwicklungen ausführlich dargestellt.

Wichtig für alle zukünftigen I-Dötzchen !

Freilinger Infobox

  • Sonntag, 20.01.2019: Seniorennachmittag, ab 14.30 Uhr, Saal Meiershof

Allgemeine Termine

1 Feb
Karnevalistischer Empfang des Bürgermeisters im Rathaus
01.02.2019 18:00 - 15.01.2021 21:00
19 Mär
Markt in Ripsdorf
19.03.2019 15:30 - 18:00
30 Mär
Laetare Konzert in Dollendorf
30.03.2019 20:00 - 23:30
2 Apr
Markt in Ripsdorf
02.04.2019 15:30 - 18:00

Letzte Kommentare

  • Michael, Freilingen-..., 1 Woche her Lesen
    Wir freuen uns auf die Lesung, sind aber...
  • Christoph Krämer, 4 Wochen her Lesen
    Freilinger hat völlig recht. Deshalb...
  • Freilinger, 4 Wochen her Lesen
    Es ist schade, dass dieses sehr gut...

Abfallkalender

 


Werbung