Der Winterschlaf ist vorbei... am Sonntag, 18. März 2018 öffnet der Schmetterlingsgarten "Eifalia" wieder seine Türen für alle Schmetterlingsfreunde. Auch im dritten Jahr haben die Betreiber wieder einiges zu bieten.

Nicht nur die ursprünglich aus Florida stammende Gelbwangen-Schmuckschildkröte ist bereits wieder aktiv. Auch die zahlreichen Vögel im Schmetterlingsgarten, u.a. auch die  Gouldamadinen und die den Papageien ähnlichen Glanzsittiche bringen zusammen mit den zahlreichen Zebrafinken und Zwerg-Wachteln schon jede Menge Leben in das ehemalige Gewächshaus.

Auch zahlreiche Insektenarten können beobachtet werden. So können mit ein wenig Glück auch Gottesanbeterinnen und Gespenstheuschrecken einmal aus der Nähe betrachtet werden. Aber natürlich liegt das Hauptaugenmerk auch in diesem Jahr wieder auf den vielen verschiedenen Schmetterlingsarten. 

Natürlich ist der blaue Morphofalter wieder dabei, der durch seine Größe und das schimmernde Blau seiner Flügel Betrachter in seinen Bann zieht. Aber auch andere Besonderheiten wie der bis zu 25 Zentimeter große Atlasspinner oder der zwar kleine, aber durch seine Filigranität bestechende Glasflügler werden zu sehen sein. Auch beeindruckende Schönheiten wie der "Rote Blinker" oder der "Malachit-Falter" sind ebenfalls während der Sommersaison im Eifalia-Garten wieder zu bestaunen. Für Besucher, die mehr erfahren wollen, lädt der Schmetterlingsgarten auch zu Führungen durch das Tropenhaus ein. Termine können (außer an Sonntagen) jederzeit vereinbart werden.

Ab dem 1. Mai ist der botanische Schmetterlingsgarten auf dem Außengelände für Besucher geöffnet.

Besonders an sonnigen Tagen kann man hier Kaffee, Kuchen und heiße Waffeln aus dem Schmetterlingshaus-Shop mit auf die Außenanlage nehmen und dort, umgeben von informativen Bildtafeln auf einer der Sitzinseln genießen. 

Größere Gruppen von 25 bis 60 Personen können nach dem Erlebnis im Schmetterlingsgarten Kaffee und Kuchen im angrenzenden Festsaal zu sich nehmen.

Eine weitere Attraktion ist der seit 2018 fertig gestellte Pavillon für einheimische Schmetterlinge. In dem rund 50 m2 großen Haus können die bereits aus dem eigenen Garten bekannten Schmetterlinge und deren Raupen studiert werden.

Auch für die kleinen Gäste gibt es hier tolle Möglichkeiten, wie z.B. Malvorlagen der heimischen Schmetterlinge und Fragespiele. Besonders Kinder haben hier großes Vergnügen. Ganz nah können Sie den Schmetterlingen kommen, obwohl das Anfassen der Tiere verboten ist. Auf die mit Nektar beträufelten Kunstblumen, die mit durch das Haus genommen werden können, setzten sich die Schmetterlingen ganz von alleine.

Der Schmetterlingsgarten Eifalia ist komplett barrierefrei und es gibt viele Sitzgelegenheiten im Tropenhaus. Hunde dürfen nicht mit ins Tropenhaus, jedoch auf der gesamten Außenanlage sind Hunde erlaubt.

Besondere Events im Jahresverlauf: 

EVENTS„KRIMI, KRAMP UND KRIBBELN“ am 10. und 31. August 2018

- Krimilesungen mit Ralf Kramp. Erleben Sie den besonderen Krimiabend mit Ralf Kramp und den Bananenfaltern. Gelesen wird im Tropenhaus des Schmetterlingsgarten Eifalia. Preis für den Abend inkl. Lesung, Eintritt Schmetterlingsgarten, 2 Begrüßungscocktails, kleines karibisches Büffet: 21,00 €.

 

DA BLÜHT EUCH WAS!“ Monat April/ Juni

– „Zeit der blühenden Kakteen“ - Der Kakteensammler André Schumacher stellt im Schmetterlingsgarten seine blühenden Schätze der Gattung Blattkakteen (Epiphyllen) zur Schau. Von Farbf-euerwerken wie Epiphyllum Circus Circus und Colour Splash über die feuerrote Eifelfeuer (Eigenzüchtung) bis hin zur zierlichen duftenden Charly Paetz, kann sich der Besucher an der blühenden Pracht erfreuen. Nicht nur die Besucher - sondern auch die tropischen Schmetterlinge wie der Papilio - freut sich über das zusätzliche Angebot an Nektar.

 

Kunstausstellungen

Im botanischen Schmetterlingsgarten finden jedes Jahr vom 01.05. bis zum 01.10 Kunstausstellungen von Künstlern der Region statt. Susann Stelling, Dieter Oberdorf, Ellen Welten Louwers, Wolfgang Metzler und Ulla Große Meininghaus stellten hier bisher aus.

 

Kindergeburtstage

Feiert euren Kindergeburtstag im Schmetterlingsgarten, mit kindgerechter Führung durch das tropische Schmetterlingshaus und anschließendem Geburtstagskuchen. Das Buffet findet im dekorierten Geburtstagspavillon statt und beinhaltet für alle Kinder Geburtstagskuchen, Limonade, Cola, Wasser und eine kleine Eifalia- Überraschungs-tüte für das Geburtstagskind. Anschließend zaubert eine gekonnte Gesichter-Schminkerin bunte Schmetterlinge auf die Gesichter der Kinder. Der Kinderspielplatz bietet zudem viel Spaß- und Spielemöglichkeiten.

 

Bienenführung

Der Schmetterlingsgarten Eifalia beherbergt zwei Bienenvölker. Ein Imker erklärt den interessierten Besuchern alles rund um die Bienenvölker und gewährt Einblick in einen Bienenstock. Zum Schluss darf man den Honig natürlich auch probieren. Anmeldung unter: 0151 187 30 355

 

Natur-Erlebnistag für Schulklassen, Kinder- und Jugendgruppen

Der Schmetterlingsgarten bietet ab April 2018 ein halbtägiges Natur-Projekt an in dem Kinder praktisch, wie auch an Hand von Bild/Film-Beiträgen die Natur mit Schwer-punkt Schmetterlingen erforschen können. Mit spannenden Aktionen, wie einer professionell begleiteten Naturwanderung, sowie durch Führungen durch das Tropen- und das einheimische Haus begleitet von einer Filmvorführung über die Entwicklung der Schmetterlinge wird dieser Tag für die Teilnehmer zum bleibenden Erlebnis. Fragen rund um den Natur-Erlebnistag und zu Terminen werden jederzeit unter 0151 187 30 355 beantwortet.

Weitere Informationen auch unter folgendem Link: www.eifalia-schmetterlingsgarten.de

Viel Spaß!

Infobox

  • Mi 27.06.: Sondermüll, 12.45-13.15 Uhr, Bürgerhaus
  • Sa 30.06 / So 01.07.: Seefest des Musikvereins  

 

Letzte Kommentare

  • K.-H. Scheven, 1 Woche her Lesen
    Hat sich erledigt.
  • Antonia, 1 Woche her Lesen
    hahahhahahahahahahahahahahah
  • Wolfgang Börs / Feri..., 4 Wochen her Lesen
    Sorry, die richtige Nummer lautet...

Abfallkalender

 

 

 

 

Werbung