"Vorhang auf"...heißt es am Wochenende vor dem Osterfest wieder für die Theatergruppe des „Dorfvereins für Brauchtum und Kultur Freilingen“. Regisseur Heinz Ramers und die Laien-Schauspieler haben sich in diesem Jahr für die Komödie „Die falsche Lehrerin“, einen Dreiakter von Walter Vogel, entschieden. Der Kartenvorverkauf hat schon begonnen!

In der Schule von Direktor Pfeffer wird unterrichtet wie vor einem halben Jahrhundert. Militärischer Drill und veraltete Unterrichtsmethoden führen dazu, dass die Leistungen der Schüler die schlechtesten im ganzen Bezirk sind und das Schulamt die Schule deshalb am liebsten schließen möchte.

Durch unglückliche Umstände wird jedoch die neue Schulinspektorin mit der Aushilfslehrerin verwechselt und sofort in eine Klasse gesteckt. Somit nehmen die Verwirrungen ihren Lauf.

Ob die Schule erhalten bleiben kann und ob sich die Leistungen der gar nicht lernfreudigen Schüler verbessern, das erfahren die Zuschauer am Freitag, den 07., und Samstag, den 08. April 2017, um 20.00 Uhr, sowie am Sonntag, den 09. April 2017, bereits ab 19.00 Uhr im Saal der Gaststätte Meiershof in Freilingen.

Karten zum Preis von 10,-- € sind ab sofort erhältlich in der

- Gaststätte Meiershof, (Tel.: 02697/1000) ab 17.00 Uhr (außer sonntags, dienstags und mittwochs)

- im Bürgerbüro in der Ahrstraße in Blankenheim (Tel.: 02449/87333)

- und in Carmen´s Dorfladen in Lommersdorf (Tel.: 02697/551).

Auf Ihren Besuch und einen kurzweiligen Abend freut sich die Theatergruppe des „Dorfvereins für Brauchtum und Kultur Freilingen“!

Infobox

  •  Sa. 06.10./ So 07.10.: Muttergottesfest  
  • Sa 13.10.: Scheunenfest im Saal Meiershof

 

Letzte Kommentare

  • Michael, Freilingen-..., 1 Woche her Lesen
    Da lass ich mich mal überraschen. Im...
  • !Ulrike Luecke-Bonga..., 2 Wochen her Lesen
    Ich bin sehr begeistert, dass das Fest...
  • Simone Böhm, 3 Wochen her Lesen
    Darauf komme ich beim nächsten Fest...

Abfallkalender

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Werbung