Es ist angerichtet...Freunden von gruseligen, aber dennoch humorvollen Krimigeschichten von Ralf Kramp wird im Bürgerhaus Freilingen am Sonntag, 21. November 2021 ein besonderer Leckerbissen geboten. Dann nämlich liest ab 16.00 Uhr der "Meister" höchst persönlich in gemütlicher Kaffeerunde aus seinem vielfältigen Werk und verwandelt damit die Räumlichkeiten des Bürgerhauses wieder einmal in einen schaurig schönen Lesesaal. Einlass zur "Kaffeetafel" ist um 15.00 Uhr. Für die Veranstaltung gilt die 2G Regel. Jetzt anmelden und Platz sichern!

(Foto: © kbv-verlag)

Ralf Kramp schlägt in seinen kriminellen (Kurz-) Geschichten gerne unvorhersehbare Haken und hat an fiesen Wendungen und abgründigen Ideen seine helle Freude. Er gilt in Deutschland nicht umsonst als einer der absoluten Meister des schwarzen Humors. Bei seinen abgründigen Geschichten um ruchlose Greisinnen, vertrottelte Killer und skrupellose Serienmörder verläuft selten etwas so, wie es zu Beginn den Anschein hat. Das Schicksal stellt das ein oder andere Beinchen, der Zufall schlägt erbarmungslos zu, das Verbrechen mündet nicht selten in der absoluten Katastrophe. Seine kriminalistischen Kabinettstückchen sorgen im munteren Wechsel für Lachtränen und Gänsehaut. „Wer erstklassigen schwarzen Humor liebt, der wird hier fündig." (WDR 4)

Der Krimi-Autor, der zudem noch ein bekannter Karikaturist und Verleger ist, wurde 1963 in Euskirchen geboren und lebt heute in der Vulkaneifel. Für sein Debüt „Tief unterm Laub" erhielt er 1996 den Förderpreis des Eifel-Literaturfestivals. Seither erschienen mehrere Kriminalromane, unter anderem auch die Reihe um den kauzigen Helden Herbie Feldmann und seinen unsichtbaren Begleiter Julius, die mittlerweile deutschlandweit eine große Fangemeinde hat.

Seit 2007 führt er mit seiner Frau Monika das „Kriminalhaus" in Hillesheim.

Nach 2013 gastiert er nun endlich wieder dank der Mithilfe von Michael Hermanns im Bürgerhaus Freilingen. 

Abgerundet wird die Veranstaltung durch einen Büchertisch, der von Renate Elsen von der "Bücherecke" Blankenheim thematisch passend bestückt wird. 

Da auch mit Kaffee und Kuchen für das leibliche Wohl an diesem Nachmittag bestens gesorgt sein wird, sollte man sich diese Veranstaltung jedenfalls nicht entgehen lassen.

Der Eintritt kostet 5 €.

Für diese Veranstaltung gilt die 2G Regelung (geimpft oder genesen). Einlass ist ab 15.00 Uhr, so dass man sich vorher noch gemütlich stärken kann. Beginn der Lesung ist um 16.00 Uhr. 

Aufgrund des begrenzten Platzangebotes wird um Anmeldung oder Reservierung beim Vereinskartell Freilingen gebeten:

- per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!oder

- telefonisch unter 02697 / 7117 oder 0162 / 42 78 139

Also, anmelden, hingehen und zuhören. Es lohnt sich !!!

Freilinger Infobox

  • "Adventszauber" am 11.12. abgesagt
  • "Freilinger Lebendiger Adventskalender", bitte tagesaktuelle Informationen beachten(bitte anklicken)
  • Ab 6. Dezember erhältlich: 

 

 

 

 

Geschirrverleih

(für Geschirrservice anklicken)

Ortsvorsteherin

(für Nachricht einfach anklicken)

Blühstreifenpate

Jetzt "Blühstreifen-Pate" werden !

Werbung