"Macht und Pracht" - unter diesem Motto findet in diesem Jahr in Blankenheim am Sonntag, 10. September der Tag des offenen Denkmals mit einem Markt lebendiger Geschichte statt. In den historischen Gassen des Ortes wird dabei einiges geboten.

So wird der Ortskern zwischen 10.00 und 18.00 Uhr dadurch in einen lebendigen Markt verwandelt, dass er Schauplatz für Theaterstücke, Aufführungen und interessante Stände u.a. der Eifeler Kräuterwelten, verschiedener Künstler und der Nordeifel Tourismus GmbH wird. 

Aber auch die zahlreichen Denkmäler im Ort, wie z.B. das Kanzleigebäude der Burg oder das Burghaus Quellenhof können besichtigt werden. Zudem wird die neue Ausstellung "Baukultur Eifel" im Eifelmuseum eröffnet. 

Daneben besteht die Möglichkeit, an geführten Rad-, Kräuter- und Stadtrundgängen teilzunehmen. Aber auch Kinderschminken, Livezeichnungen und Märchenerzählungen stehen auf dem Programm, so dass für alle Altersklassen etwas geboten wird. 

Mit der Kombination aus offenen Denkmälern und einem lebendigen Markt wird die Geschichte Blankenheims vermittelt und greifbar gemacht. Hintergrund dieser Veranstaltung der Gemeinde Blankenheim ist nicht nur, den Blankenheimer Ortskern wieder lebendiger zu machen, sondern auch das Zusammengehörigkeitsgefühl der gesamten Gemeinde zu stärken.

Die Teilnahme an der Veranstaltung am Sonntag, 10. September 2017 ist kostenfrei.

Der detaillierten Programmablauf ist vor Ort erhältlich.

Informationen auch unter: www.blankenheim.de

 

 

Infobox

  • Fr, 17.11.2017: Kranzniederlegung anl. Volkstrauertag, nach der Messe um 19.00 Uhr
  • Sa, 2.12.2017: Barbara-Konzert des Musikvereins, Saal Meiershof um 20.00 Uhr

Letzte Kommentare

  • Meiershof , 3 Tage her Lesen
    Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Eurer...
  • Stefan Kniesburges, 3 Tage her Lesen
    Herzlichen Glückwunsch der ganzen...
  • Meiershof , 1 Woche her Lesen
    Herzlich willkommen im " Leben" Henry!...
  • WiF, 3 Wochen her Lesen
    Der Wahrheitsgehalt des Berichts ist...
  • Nico, 3 Wochen her Lesen
    Das erste Foto ist ein Axolotl und kein Olm.

Werbung