Am 19. Juni ist es soweit: die Bewertungskommission des Dorfwettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft" reist laut Mitteilung der Gemeinde Blankenheim am 19. Juni 2017 zwischen 12.00 und 13.00 Uhr nach Freilingen, um sich unseren Ort anzuschauen und sich ein Bild von unserer Zukunftsfähigkeit, der hiesigen Lebensqualität und dem Engagement der Dorfbevölkerung zu machen.

Bereits Ende April wurde der vierseitige Fragebogen bei der zuständigen Stelle eingereicht, anhand dessen sich die Kommission einen Überblick über Freilingen verschaffen konnte. In diesem Dorfbericht mussten u.a. Fragen zu den allgemeinen Dorfentwicklungszielen, den bisher durchgeführten Maßnahmen und Projekten, zur derzeitigen Infrastruktur, zum sozialen und kulturellen Leben, zum Gemeinschaftsleben, zur Dorfkultur und zu den hiesigen Sehenswürdigkeiten beantwortet werden.

Dabei waren Fakten, Daten und Einzelheiten gefragt, über die man auch als "Kenner der Szene" überrascht sein konnte. Zum Beispiel, dass es in Freilingen 22 Ferienwohnungsangebote gibt, die insgesamt 120 Betten vorhalten. Auch die Zahl der in der Ortslage anzutreffenden Wanderstrecken, insgesamt 6, muss diejenigen überraschen, die hier bisher nur den Ahrsteig und den Eifel-Ardennen-Weg vermutete.

Und dass es in Freilingen 15 Gewerbe- und Handwerksbetriebe und 22 Dienstleistungsunternehmen zu verzeichnen gibt, lässt unseren wirtschaftlichen Stellenwert in einem ganz anderen Licht erscheinen.

Man kann also gespannt sein, welchen Eindruck die Mitglieder der Bewertungsriege bisher von Freilingen haben. Entscheidend ist daneben natürlich auch noch, wie wir uns am 19. Juni dann vor Ort präsentieren. Die Präsentation als solche ist vorbereitet.

Natürlich ist jeder Freilinger an diesem Tag herzlich eingeladen, an der Bereisung teilzunehmen, auch nur als Zaungast. Je mehr sich beteiligen, um so nachhaltiger wird der Eindruck, den wir hinterlassen. Bei der letzten Wettbewerbsteilnahme hatten an der Ortsbegehung zahlreiche Freilinger teilgenommen, wovon die Kommission sehr beeindruckt war.

Das müssten wir doch auch dieses Mal schaffen !

Start bzw. Treffpunkt ist um 12.00 Uhr auf dem Marienplatz. Die Bereisung dauert eine Stunde, so dass man, wenn auch vielleicht etwas verspätet, passend zum Mittagessen wieder zu Hause ist. 

Zwar wird bei diesem Wettbewerb der Schwerpunkt der Bewertung im Gegensatz zu früheren Jahren nicht mehr auf die Bereiche Begrünung und Sauberkeit der Ortslage gelegt, so dass an dieser Stelle nicht zum Straßekehren und zusätzlicher Bepflanzung von hauseigenen Blumentöpfen aufgerufen werden soll.

Dennoch wäre es sicherlich nicht abträglich, wenn jeder einmal überlegen würde, was im Vorfeld der Bereisung dazu beigetragen werden könnte, um Freilingen noch ansehnlicher zu gestalten, als es ohnehin schon ist.

 

Infobox

Letzte Kommentare

  • Friedhelm aus Rheidt..., 4 Tage her Lesen
    Auch ich gratuliere Dir für 50...
  • Harry Schaak Feriend..., 6 Tage her Lesen
    Iphone 6 spacegrau 64 GB wie neu mit...
  • Michael Gail, 1 Woche her Lesen
    2 Karten "Vicky Leandros" 1.Reihe...
  • Thomas , 1 Woche her Lesen
    Na dann herzlichen Glückwunsch von uns...
  • Birgit Bauer, 2 Wochen her Lesen
    Hallo Roswitha, also ich würde das...

Werbung